Anna Haifisch

deutsche Comiczeichnerin und Illustratorin
Anna Haifisch

Anna Haifisch (* 1986 in Leipzig) ist eine deutsche Comiczeichnerin und Illustratorin.

LebenBearbeiten

Anna Haifisch studierte bis 2011 Illustration an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig und war zu dieser Zeit auch in New York City als Siebdruckerin tätig. Es folgte ein Meisterschülerstudium bei Thomas M. Müller. 2013 gründete sie mit Freunden das Comic-/Illustrationsfestival The Millionaires Club, welches parallel zur Leipziger Buchmesse stattfindet. Ab September 2015 erschien ihr Webcomic The Artist bei Vice.com, im Oktober ihr erstes Buch Von Spatz bei Rotopolpress. Die The Artist-Episoden erschienen 2016 als Album bei Reprodukt.[1] In jenem Jahr erhielt sie den e.o.plauen Preis (Förderpreis) und 2018 den Sondermann-Preis (Förderpreis).[2] Ihre Werke wurden in mehrere Sprachen übersetzt. 2020 beauftragte das New Yorker Museum of Modern Art sie als Comiczeichnerin für seine Serie Drawn to MoMA[3]

Veröffentlichungen (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Anna Haifisch – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Anna Haifisch bei reprodukt.com
  2. Heiner Lünstedt: Haifisch-Ballade. In: Süddeutsche Zeitung. 12. November 2018, abgerufen am 13. Februar 2020.
  3. the Artist x Modern Museum of Art, Moma Magazine