Hauptmenü öffnen

Angélico Sândalo Bernardino

brasilianischer Geistlicher, emeritierter Bischof von Blumenau

Angélico Sândalo Bernardino (* 19. Januar 1933 in Saltinho de Piracicaba, Brasilien) ist ein römisch-katholischer Geistlicher und Altbischof von Blumenau.

LebenBearbeiten

Angélico Sândalo Bernardino empfing am 12. Juli 1959 die Weihesakrament#Presbyterat.

Papst Paul VI. ernannte ihn am 12. Dezember 1974 zum Weihbischof in São Paulo und Titularbischof von Tambeae. Der Erzbischof von São Paulo, Paulo Evaristo Kardinal Arns OFM, spendete ihm am 25. Januar des nächsten Jahres die Bischofsweihe; Mitkonsekratoren waren die Weihbischöfe Benedito de Ulhôa Vieira und José Thurler aus São Paulo.

Papst Johannes Paul II. ernannte ihn am 19. April 2000 zum ersten Bischof des mit gleichem Datum errichteten Bistums Blumenau. Am 18. Februar 2009 nahm Papst Benedikt XVI. sein altersbedingtes Rücktrittsgesuch an.

WeblinksBearbeiten

VorgängerAmtNachfolger
---Bischof von Blumenau
2000–2009
Giuseppe Negri PIME