Hauptmenü öffnen

Ambroise Verschaffelt

belgischer Gärtner und Buchautor
Verschaffelts Gärtnerei in Gent. In zwei der 30 Gewächshäuser wuchsen Sukkulenten.

Ambroise Colette Alexandre Verschaffelt (* 11. Dezember 1825 in Gent; † 16. Mai 1886 ebenda) war ein belgischer Gärtner. Das gartenbauliche Hauptarbeitsgebiet seiner Familie waren die Kamelien. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Verschaff.“.

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

Ambroise Verschaffelt führte ab 1850 die von seinem Großvater Pierre Antoine gegründete und seinem Vater Alexandre Jacques fortgeführte große Gärtnerei in der Rue du Chaume in Gent, die er 1869 an Jean Linden, aus Brüssel verkaufte.[1] Verschaffelt begründete 1854 die einflussreiche Gartenbauzeitschrift L’Illustration horticole in Gent. Er führte zahlreiche neue Kamelien-Arten und -Sorten in den Handel ein. Der Familienbetrieb Verschaffelt gab zwischen 1848 und 1860 die Nouvelle Iconographie des Camellias heraus, die mit ihren zahlreichen Abbildungen Lorenzo Berlèses Buch Iconographie du genre Camellia fortsetzte.

Verschaffelt starb in seinem Haus in der Chaussee de Courtrai Nr. 98. Er litt vermutlich an Zungenkrebs.

EhrungenBearbeiten

 
Eine Tafel, Camellia Principessa Rospigliosi, aus Nouvelle Iconographie Band 4, 1853

Verschaffelt war Träger des belgischen Leopoldsorden, des Croix-Civique und des Orden von St. Maurice und Lazare, der französischen Ehrenlegion, des russischen Ordens der Heiligen Anna, des osmanischen Mecidiye-Ordens, des württembergischen Friedrichs-Orden, des badischen Orden vom Zähringer Löwen, des Ordens Adolphs von Nassau, des Großherzogs von Hessen und des Herzogs von Nassau und Oldenburg.

Hermann Wendland benannte ihm zu Ehren die Palmengattung Verschaffeltia. Er wurde mit der Benennung von Pflanzenarten und -sorten geehrt, darunter als weit verbreitete der Schiefteller ‘Ambroise Verschaffelt’ und – dem Brauch der Zeit folgend – mit der zu Ehren seiner Frau benannten Kamelie ‘Madame Ambroise Verschaffelt’.

LiteraturBearbeiten

  • Lucien Linden, Émile Rodigas: Nécrologie. In: L’Illustration horticole. Journal spécial des serres et des jardins. 4. Série, Band 33 (1886), S. 76, (online).
  • Thomas Meehan (Hrsg.): The Gardener’s Monthly And Horticulturist. Band 28 (1886), Nummer 331, S. 219–220, (online).
  • Robert De Bauw: Une famille d’horticulteurs gantois au XIXe siècle. Les Verschaffelt. Selbstverlag, Kraainem 1967.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Robert De Bauw: Une famille d’horticulteurs gantois au XIXe siècle. Les Verschaffelt. Selbstverlag, Kraainem 1967.

WeblinksBearbeiten