Alif Alif

Verwaltungseinheit der Malediven

Ari Atholhu Uthuruburi (Nord-Ari-Atoll), mit der Thaana-Kurzbezeichnung އއ (Alif Alif bzw. Alifu Alifu), ist ein Verwaltungsatoll (Distrikt) im Westen der Malediven. Es umfasst den nördlichen Teil des Ari-Atolls, das Rasdhoo-Atoll und das Thoddoo-Atoll. Die Einwohnerzahl beträgt knapp 5800 (Stand 2006[2]).

Ari Atholhu Uthuruburi
(Alif Alif)
Flagge von Ari Atholhu Uthuruburi (Alif Alif)
Geographie
Staat: Malediven
Gewässer: Lakkadivensee
Inseln: 34[1]
Geographische Lage: 4° 12′ N, 72° 50′ OKoordinaten: 4° 12′ N, 72° 50′ O
Basisdaten
Fläche: 3,44 km²
Einwohner: 5776
Bevölkerungsdichte: 17 Einw./km²
Hauptstadt: Rasdhoo
Lagekarte

Acht Inseln sind bewohnt, neben dem Verwaltungshauptort auf der Insel Rasdhoo (900 Einwohner) sind dies Bodufolhudhoo, Feridhoo, Himandhoo, Maalhos, Mathiveri, Thoddoo und Ukulhas. Insgesamt umfasst der Distrikt 34[1] Inseln.

Durch die relative Nähe zum Flughafen Malé ist Alif Alif wie das gesamte Ari-Atoll touristisch sehr gut erschlossen. Es gibt weit über ein Dutzend Hotelinseln, darunter beispielsweise die Insel Kuramathi im Rasdhoo-Atoll.

Im Süden schließt sich die Provinz Alif Dhaal direkt an, die nur den südlichen Teil des Ari-Atolls umfasst.

Weblinks Bearbeiten

Commons: Alif Alif – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. a b The President's Office (Maledives): Isles - Alifu Alifu. In: isles.gov.mv. 2022, abgerufen am 14. Februar 2022.
  2. Department of National Planning : Statistical YearBook 2011: Table 3.3: POPULATION BY ISLANDS CENSUS 2000, 2006 (Memento des Originals vom 4. März 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/planning.gov.mv