Hauptmenü öffnen

Alexander Wagner (Musiker)

deutscher Komponist, Chorpädagoge und Chordirigent sowie Lehrbuchautor

Alexander Wagner (* 1926 in Berlin) ist ein deutscher Komponist, Chorpädagoge und Chordirigent sowie Lehrbuchautor.

Leben und WirkenBearbeiten

Er besuchte das Französische Gymnasium Berlin. Von 1957 bis 1992 war er Professor für Chorleitung und Dirigieren an der Hochschule für Musik Detmold.

Wagner studierte bei Paul Höffer und Wilhelm Maler sowie Chorleitung bei Kurt Thomas in Detmold. Er war von 1949 bis 1994 Kantor und Organist an der Christuskirche in Detmold. 1957 folgte er seinem ehemaligen Lehrer Kurt Thomas als Professor im Amt des Hochschullehrers für Chorleitung und Dirigieren an der damaligen Nordwestdeutschen Musikakademie Detmold, der heutigen Hochschule für Musik. 1995 wurde ihm der Kulturpreis des Landesverbandes Lippe für herausragende kulturelle Leistungen verliehen.

Alexander Wagner ist Mitherausgeber und Mitautor der Neuauflage des Chormusik- und Oratorienführers aus dem Reclam-Verlag, eines der Standardwerke über die Chorliteratur.

Wagner ist verheiratet und hat vier Kinder. Sein Sohn Alexis Wagner ist freischaffender Opernsänger und Hochschuldozent im künstlerischen Fach Gesang an der Hochschule für Musik Detmold.[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Lehrende (nach Namen): HfM Detmold - Hochschule für Musik. Abgerufen am 8. August 2018.