Alexander Fischer (Politiker)

deutscher Politiker (Die Linke) und Staatssekretär
Alexander Fischer

Alexander Fischer (* 10. Oktober 1974 in Dresden) ist ein deutscher Politiker (Die Linke) und Staatssekretär. Er amtiert seit 9. Dezember 2016 mit der Zuständigkeit für Arbeit und Soziales in der Berliner Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales im Senat Müller II.

BiografieBearbeiten

Nach dem Schulbesuch und Abitur 1993 in Dresden studierte Fischer Neuere und Neueste Geschichte, Wirtschafts- und Sozialgeschichte sowie Philosophie an der Technischen Universität Dresden mit Abschluss als Magister Artium 2001. Er war dann bis 2006 beim Deutschen Gewerkschaftsbund als Jugendbildungsreferent tätig. Ab dem Jahr 2006 war er für die Bundestagsfraktion Die Linke tätig, unter anderem als Büroleiter von Klaus Ernst. Ab 2008 arbeitete er für den Parteivorstand der Linken, von 2010 bis 2015 als dessen Pressesprecher. Danach trat er in den Dienst der thüringischen Landesverwaltung, zunächst als Regierungssprecher im Kabinett Ramelow I, dann als Referatsleiter in der thüringischen Landesvertretung in Berlin.

Alexander Fischer ist verheiratet und hat einen Sohn.

WeblinksBearbeiten