Hauptmenü öffnen

Alemitu Abera

äthiopische Marathonläuferin
Alemitu Abera beim Boston-Marathon 2013

Alemitu Abera (* 1. Januar 1986[1]) ist eine äthiopische Marathonläuferin.

2005 wurde sie Zehnte beim Juniorinnenrennen der Crosslauf-Weltmeisterschaften in Saint-Galmier und Vize-Afrikajuniorenmeisterin über 3000 m. 2008 wurde sie Dritte bei den 10 km du Conseil Général.

2009 wurde sie Siebte beim Istanbul-Marathon, 2010 Dritte beim Houston-Marathon, Vierte beim Ottawa-Marathon und Zweite in Istanbul. 2011 gelang ihr nach einem zweiten Platz beim Xiamen-Marathon und einem dritten beim Daegu-Marathon beim dritten Anlauf ein Sieg in Istanbul. 2012 folgten Siege in Houston[2] und Daegu. 2013 belegte sie beim Boston-Marathon mit einer Zeit von 2:33:46 h den 13. Platz.[3]

Persönliche BestzeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Alemitu Abera – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Alemitu Abera in der Datenbank von Elite Sports Management (Memento vom 22. Februar 2014 im Internet Archive)
  2. IAAF: Jufar sizzles 2:06:51 as records tumble at Houston Marathon. 16. Januar 2012
  3. 2001 - 2015 Boston Marathon Results. Abgerufen am 4. Januar 2016 (englisch).