Hauptmenü öffnen
Alain Knuser Bobsport
Alain Knuser
Nation SchweizSchweiz Schweiz
Geburtstag 7. Dezember 1994
Größe 187 cm
Gewicht 101 kg
Beruf Automobilmechatroniker
Karriere
Disziplin Bobanschieber
Trainer Christoph Langen, Christian Germann
Nationalkader seit 2016
Status aktiv
letzte Änderung: 2017-09-24

Alain Knuser (* 7. Dezember 1994) ist ein Schweizer Bobsportler und Kickboxer.

WerdegangBearbeiten

Bis 2015 absolvierte Knuser nationale sowie internationale Wettkämpfe im Light-Contact Kickboxen. In der Saison 2013/14 wurde er Schweizer Meister in der Gewichtsklasse bis 81 kg. Ein Jahr zuvor war noch Dritter geworden. Im Weltcup erreichte er einen dritten Rang in der Klasse 80+.

BobsportBearbeiten

Knuser fand im Jahr 2015 zum Bobsport. Im Frühjahr wurde er vom Bobteam Clemens Bracher als Anschieber unter Vertrag genommen. In der ersten Saison 2015/16 bestritten sie den gesamten Europacup. In der Saison 2016/2017 folgte neben dem Europacup das Debüt im Weltcup und die Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2017 in Königssee, wo Knuser mit dem Clemens Bracher als Pilot den 22. Rang im Viererbob erreichten.

Bei den Anschubschweizermeisterschaften 2017 holte sich Knuser mit seinem Teamkollegen Marco Dörig den Juniorenschweizermeistertitel.

ErfolgeBearbeiten

KickboxenBearbeiten

  • Schweizermeister 2013 im Light-Contact Kickboxen Men A -81kg

BobsportBearbeiten

  • Vizeschweizermeister 2015/2016 im Viererbob mit dem Bobteam Bracher
  • 4. Rang an den Schweizermeisterschaften 2015/2016 mit dem Piloten Franz Baumann
  • 12. Rang beim Weltcupdebüt 2017 in Innsbruck im Viererbob mit dem Bobteam Bracher
  • Juniorenschweizermeister an den Anschubschweizermeisterschaften 2017

WeblinksBearbeiten