Hauptmenü öffnen

Air Freight NZ

neuseeländische Fluggesellschaft
Air Freight NZ
Convair CV-580 der Air Freight NZ
IATA-Code: OG
ICAO-Code: TFR
Rufzeichen: TOLL FREIGHT
Gründung: 1989
Sitz: Palmerston North, NeuseelandNeuseeland Neuseeland
Drehkreuz:
Heimatflughafen:

Auckland

Leitung:

Mark Lasenby (CEO)

Flottenstärke: 6
Ziele: national
Website: www.airfreightnz.co.nz

Air Freight NZ ist eine neuseeländische Frachtfluggesellschaft mit Sitz in Palmerston North und Basis auf dem Flughafen Auckland.

FlugzieleBearbeiten

Air Freight NZ bietet regionale Charter- und Frachtflüge an.

FlotteBearbeiten

 
Boeing 737-300F der Air Freight NZ

Mit Stand September 2019 besteht die Flotte der Air Freight NZ aus sechs Frachtflugzeugen:[1]

Flugzeugtyp Anzahl bestellt Anmerkungen
BAe Jetstream 31 1 betrieben durch Originair
Boeing 737-300F 1 betrieben durch Airwork
Convair CV-580F 4
Gesamt 6

Darüber hinaus setzte Air Freight NZ in der Vergangenheit unter anderem Convair CV-5800 und Douglas C-47B ein.[2]

ZwischenfälleBearbeiten

Die Air Freight NZ verzeichnete in ihrer Geschichte zwei Zwischenfälle mit Todesfolgen:[3]

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Air Freight NZ – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. rzjets.net – Air Freight NZ (englisch), abgerufen am 12. Dezember 2016
  2. Air Freight NZ (Memento vom 18. Juni 2016 im Webarchiv archive.today) (englisch), abgerufen am 18. Juni 2016
  3. Daten über die Fluggesellschaft Air Freight NZ im Aviation Safety Network (englisch), abgerufen am 17. Juli 2016
  4. Flugunfalldaten und -bericht des Unglücks vom 31. Juli 1989 im Aviation Safety Network
  5. Flugunfalldaten und -bericht des Unglücks vom 3. Oktober 2003 im Aviation Safety Network