Adam-Kraft-Gymnasium (Schwabach)

Gymnasium in Schwabach

Das Adam-Kraft-Gymnasium (kurz: AKG) ist ein Gymnasium in Schwabach (Bayern, Regierungsbezirk Mittelfranken) mit naturwissenschaftlich-technologischer und sprachlicher Ausbildungsrichtung. Es ist neben dem Wolfram-von-Eschenbach-Gymnasium das größere der beiden Schwabacher Gymnasien. Es ist nach dem Bildhauer und Baumeister Adam Kraft benannt. Das AKG ist Seminarschule für die Lehrfächer Deutsch, Englisch, Ethik, Französisch, Geschichte, Informatik, Italienisch, Mathematik und Sport (männlich).

Adam-Kraft-Gymnasium
Schwabach - AKG Altbau 1.jpg
Altbau der Schule
Schulform Naturwissenschaftlich-technologisches und neusprachliches Gymnasium
Gründung 1479
Adresse

Bismarckstraße 6
91126 Schwabach

Land Bayern
Staat Deutschland
Koordinaten 49° 19′ 36″ N, 11° 1′ 8″ OKoordinaten: 49° 19′ 36″ N, 11° 1′ 8″ O
Schüler 944 (Schuljahr 2018/19)[1]
Lehrkräfte 76[1]
Leitung Harald Pinzner[2]
Website www.akg-schwabach.de

GeschichteBearbeiten

Ein erster urkundlicher Nachweis aus dem Jahre 1479 belegt die Existenz einer Lateinschule. Diese wurde 1894 in ein Progymnasium mit sechs Jahrgangsstufen umgewandelt. 1945 wurde die Schule kriegsbedingt geschlossen und in ein Lazarett umgewandelt. Eine teilweise Sperrung des Neubaus wurde 1989 aufgrund überhöhter Schadstoff-Emissionen nötig. 1992 wurde die Schule zur „Stützpunktschule Volleyball“ und 1995 begann der Aufbau einer Photovoltaikanlage auf dem Dach des Atriums. 1997 wurde die Schule Modellschule für „Schulen ans Netz“ und „Microsoft“. Seit 2003 besteht ein Kooperationsvertrag mit der Technischen Fakultät in Erlangen und der Firma Niehoff zur Förderung des naturwissenschaftlichen Nachwuchses. Im Jahr 2007 wurde ein weiterer Neubau vollendet. Die dort eingerichtete Mensa bietet den Schülerinnen und Schülern wochentags jeweils zwei verschiedene Gerichte für die Mittagsverpflegung an.

Bekannte ehemalige Schüler und LehrerBearbeiten

ForschungBearbeiten

PolitikBearbeiten

SonstigesBearbeiten

WeblinksBearbeiten

BelegeBearbeiten

  1. a b Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus. Abgerufen am 29. Juli 2019.
  2. Schulleitung. In: www.akg-schwabach.de. Abgerufen am 30. Dezember 2021.
  3. Sven Laumer. In: www.digitalisierung.rw.fau.de
  4. Rathausschlüssel und Amtskette für Peter Reiß. Abgerufen am 17. Dezember 2021.
  5. Oberbürgermeister – Stadtportal Schwabach. Abgerufen am 17. Dezember 2021.