Absperrbauwerk

von Menschen geschaffenes Bauwerk, um einen natürlichen Wasserfluss zu behindern

Ein Absperrbauwerk ist als Teil einer Stauanlage ein von Menschen geschaffenes Bauwerk, das zumeist im Lauf von Fließgewässern errichtet wird, um den Wasserfluss zu behindern und den Wasserpegel flussauf- oder -abwärts zu beeinflussen.

Beispiel eines Stauwehrs: der Hochablass im Lech bei Augsburg

Typen von Absperrbauwerken sind:

Seiten des AbsperrbauwerksBearbeiten

In der Fachsprache wird die dem Staugewässer zugewandte Seite des Bauwerks als Wasserseite bezeichnet, die gegenüber liegende Seite als Luftseite.