Ablauffolge

ein Begriff aus der Arbeitsplanung

Die Folge und die Zahl der Ablaufabschnitte, die in einer Ablaufanalyse festgestellt werden, bezeichnet REFA mit Ablauffolge.[1]

Die Ablauffolge ist Auswahlkriterium für den bei einer Zeitstudie einzusetzenden Zeitaufnahmebogen oder die auszuwählende Aufnahmesystematik.

QuellenBearbeiten

  1. REFA Verband für Arbeitsstudien und Betriebsorganisation e. V. (Hrsg.): Methodenlehre der Betriebsorganisation : Lexikon der Betriebsorganisation. München: Carl-Hanser, 1993. - ISBN 3-446-17523-7. Seite 11.