7us Media Group

Die 7us media group GmbH ist ein genre-übergreifendes Musiklabel, das seine Künstler und deren Werke über insgesamt sieben Sublabels veröffentlicht: 7music für "Pop International", D7 für Deutsche Popmusik, 7hard für Rockmusik aller Gattungen - von Hardrock bis Thrash-Metal, 7jazz für Jazz und Blues, Herz7 für Deutschen Schlager, 7skillz für Hiphop und 7Soul für R´n`B.[1]

7us media group GmbH

Logo
Rechtsform GmbH
Gründung 2007
Sitz Winnenden, Baden-Württemberg, Deutschland
Leitung Hans Derer (CEO)
Branche Unterhaltung
Website http://www.sevenus.de

GeschichteBearbeiten

Das Label wurde am 17. September 2007 von drei Gesellschaftern gegründet: dem Verleger, Musikpromoter und Journalisten Hans Derer, jahrelang als Pressechef der Firma Intercord-Ton-GmbH tätig, sowie Original-Publisher des Titels Lemon Tree[2], dem Mediendesigner Thomas Poschen und der Diplom-Kauffrau Maria Gruber. Vierter im Bunde war deren Ehemann Falk Gruber, ein Produzent, Toningenieur und Eventmanager. Ursprünglicher Firmenzweck der im Handelsregister Stuttgart als "Agentur für Medien, Marketing und Musik" eingetragenen Firma war vorrangig das Veranstalten von Events sowie Dienstleistungen für Künstler und Bands, wie Promotion, Marketingberatung und Vertrieb. Bei der Medienpräsentation am 6. Dezember 2007 in Stuttgart wurde mit Chorlegende Gotthilf Fischer auch der erste Vertrags-Künstler des Labels Herz 7 vorgestellt. Auf dessen Album "Sing mit" wurde erstmals die - später mit "Impala"-Awards in DoppelSilber und Gold[3] ausgezeichnete - Aufnahme von "Freude schöner Götterfunken" veröffentlicht, auch als offizielle Hymne der EU verwendet wird. Von Fischer, der im Dezember 2020 verstarb, vermarktet 7us mehr als 400 Titel.

Nachdem 2008 erst Gesellschafter Poschen, 2009 dann das Ehepaar Gruber das Unternehmen verließen, forcierte Derer als nunmehr alleiniger Geschäftsführender Gesellschafter das Labelgeschäft. Die erste Chartplatzierung (Platz 34 in den Media-Control-Charts) gelang im Sommer 2008 mit dem Titel "Ein Stern der über Deutschland steht", den Gotthilf Fischer zusammen mit Stefan Peters aufgenommen hatte - eine Kooperation mit dem Label 7 Days Music. Bundesweit große Beachtung fand die im September 2009 nach dem Amoklauf in Winnenden auf Wunsch von Eltern betroffener Kindern veröffentlichte Benefiz-CD "...die liebe bleibt", die, mit Künstlern wie Die Fantastischen Vier, Chris Thompson, Patricia Kelly, NoRMAhl und vielen weiteren über 33 000,-- Euro erlöste, welches mit ins Gründungskapital der Stiftung gegen Gewalt an Schulen in Winnenden floss[4]. Derer, damaliges Mitglied des Elternbeirats der Albertville-Schule, begründete zusammen mit dem damaligen Stiftungs-Vorstand Hardy Schober die erfolgreiche Benefiz-Event-Serie "Musical-Stars Hits und Benefiz"[5], die während der Jahre 2011 bis 2014 im Zelt des Waiblinger Weihnachtszirkus stattfand. Deren Erlöse flossen ebenfalls der Stiftung zu. Die allesamt ohne Gage auftretenden Künstler wie Jesse Ritch, Kathy Kelly, Gotthilf Fischer, Sydney Youngblood, Silke Hauck oder David Hanselmann stammten zum großen Teil aus der 7us - Familie. Immer wieder engagiert sich das Label für Musikprojekte gegen rechte Gewalt: So 2012 als Ideengeber und Veranstalter des Contest "Mach dein Ding gegen rechts"[6] und 2014 mit "Gitarren statt Knarren[7] (Guitars Against Weapons)"

Von Anfang an kooperierte 7us mit dem auf audiophile Produktionen spezialisierte Stuttgarter Label Zounds GmbH. Für diese wurden mehrere audiophileCD-Alben für deren "Best"- Serie produziert, so von Silke Hauck, CTA, NoRMAhl, Leo Sayer, Mungo Jerry, Brendan Keeley oder Zupfgeigenhansel.

Vor allem ab 2010 wurde der Künstlerstamm mit weiteren namhaften Bands und Persönlichkeiten kontinuierlich aufgebaut. So wurden die Deutsch-Punkband NoRMAhl für 7hard unter Vertrag genommen, die heute mit ca. 200 Titeln zweitgrößter Lizenzgeber ist, der britische Popmusiker Mungo Jerry, der aktuelle physische Tonträger auf dem Label 7music veröffentlicht, der schwedische Ex-Europe-Gitarrist Kee Marcello, Soulsänger Sydney Youngblood, Sängerin Kathy Kelly, für deren Band Kelly Family Hans Derer in den 90er Jahren als Promoter verantwortlich zeichnete, CTA, Band des Ex-Chicago-Drummers Danny Seraphine, der Deutsch-Amerikanische Pop-Sänger David Hanselmann, die Liverpooler Rhythm`n`Blues-Legenden Albie Donelly´s Supercharge oder zuletzt Jan Hammer, Grammy - dekorierter Komponist und Keyboarder von Weltrang. Auch den Ex-Black-Sabbath-Frontmann Tony Martin gelang es, für zwei Produktionen als Sänger für das italienische Rockprojekt Silver Horses zu gewinnen.

Neben Veröffentlichungen von arrivierten Künstlern widmet sich 7us auch stets stark der Nachwuchsförderung. Immer wieder sorgten von 7us entdeckte Künstler für Aufsehen. So gewann der 2012 unter Vertrag genommene Singer-Songwriter Andreas Kümmert im Jahre 2013 die TV-Casting-Show Voice of Germany. Das am 17. Februar 2014 nach der Siegersendung wiederveröffentlichte Album "The Mad Hatters Neighbour" schaffte es bis auf Platz 14 der Offiziellen deutschen LP-Charts, und wurde später mit Impala Awards in Silber für zunächst 40 000 verkaufte Exemplare (2015) und dann Gold - für 75 000 verkaufte Exemplare (2019) bedacht. Diese Veröffentlichung bildete ein Novum in der Geschichte des Wettbewerbes, da zum ersten und einzigen Male ein bereits zuvor bestehendes Album eines Sieger-Künstlers nach dessen Gewinn veröffentlicht wurde. Fabian Bruck, Singer-Songwriter und damals Auszubildender bei 7us, gewann 2015 die Pro-7-Show "Keep your light Shining". Das nachfolgend veröffentlichte Album enthielt mit "Der Weg ist mein Leben" einen Titel, der sich für 12 Wochen in der Liste der meistgespielten Radiohits hielt. Auch der britische Singer-Songwriter Nick Howard, 2012 Gewinner der Casting Show, veröffentlichte 2014 ein Album bei 7us.

Seit sechs Jahren kümmert sich 7us auch um Vertrieb und Promotion von Künstlern des arrivierten Wiener Labels Homebase Records, welches von dem Musiker Christian Kolonovits geführt wird. Dessen Oper "Die fünfte Jahreszeit" wurde mit gleich fünf Musical-Preisen ausgezeichnet. Auch CD-Produktionen des Liedermachers Wolfgang Ambros ("Ultimativ Symphonisch" sowie "Ambros singt Moser") gehören zu den Bestsellern dieses Labels. Mit dem Münchener Musikoriginal Impala Ray gelang 2017 ein vielbeachtetes Klangwerk, dessen Single-Auskopplungen "Stay" und "One" ihn sowohl Platzierungen in den Top100 der Deutschen Radiocharts als auch zwei Auftritte im ZDF - Fernsehgarten einbrachte. In diese Sendung wurde auch die von 7us charismatische britisch/deutsche Singer-Songwriterin Georgie Chapple 2019 geladen. Seit 2020 fördert das Label in Zusammenarbeit mit dem Produzenten Rodolfo Guzman Tenore (RGT) - unter anderem die Karrieren der 16-jährigen Pop-Sängerinnen Anela und JAZZY. Für letztere bekam das Unternehmen auch eine Förderung der Berliner Initiative Musik zugesprochen. Der im November 2020 in Corona-Zeiten initiierte Benefiz-Sampler "Laut Stark für Kultur"[8] sorgte landesweit für Aufsehen und erbrachte 23 lokalen Acts Reichweite durch Radioeinsätze sowie Einnahmen durch Verkäufe und GEMA von rund 10 000 Euro.

Chartplatzierungen (Auswahl)Bearbeiten

Neben der Single "Einen Stern der über Deutschland steht" (Platz 34, 2008), dem Album "The Mad Hatters Neighbour" Andreas Kümmert (Platz 14, 2014) und zahllosen Notierungen in den Top100 der Radiocharts erreichte 2018 Jan Hammer mit dem Album "Seasons Part 2" in den Amerikanischen Billboard-Charts "New Age" 2018 eine Nr. 1 - Position. "Smile Smile", von Jack White produziertes Popstück des Mannheimers Chris Brandon wurde 2019 in den US-Country-Charts auf Platz 2 notiert.

Alle für 7us produzierte Alben des DSDS-Finalisten Jesse Ritch, mit dem 7us zwischen 2012 und 2016 zusammenarbeitete, schafften Chartpositionen in der Schweiz: "Jesse Ritch" (Platz 47) und "The Acoustic-Album" (Platz 75).

Chartnotierungen in Österreich erreichte 7us mit Produktionen des dort bekannten Liedermacher-Duos Bluatschink aus dem Lechtal, deren Album "Aufstrich" es bis auf Rang 9 schaffte und mit der Single "Mit dir kann i fliega" sowohl auch in den Radiocharts notiert wurde, sowie 2019 mit dem Pinzgauer Trio Die Hollerstauden, die als Vertreterinnen einer Neuen Volksmusik gelten. Ihr Album "Aus dem Hut gezaubert" erreichte im November 2018 Platz 47. Auch das Wiener Alternativ-Trio Psycho Village, 2019 unter Vertrag genommen, erreichte Hitparadenplatzierungen. Europaweite Bekanntheit erhielt die Band durch eine 80 - Tage dauernde Europa-Tournee, die eine Woche vor dem Corona-Lockdown im März 2020 in England beendet wurde.

Welcome To EuropeBearbeiten

Der von Hans Derer entwickelte alljährliche Songcontest für Nachwuchsbands Welcome To Europe, wird seit 2008 in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Kultus und Sport Baden-Württemberg durchgeführt. Zwölf Final-Veranstaltungen mit den von einer Jury ausgewählten besten Songs fanden jeweils im Europapark Rust statt - erstmals am 21. Juni 2008. Seit 2015 zeichnet der Verein Artists For Europe e.V. für die Organisation mitverantwortlich. 2020 wurde das Finale bedingt durch Schutzmaßnahmen infolge der Coronapandemie ohne Publikum in Villingen-Schwenningens Kulturzentrum Klosterhof durchgeführt, aufgezeichnet und am 4. und 5. Juli in allen vier Regional-Sendern von Regio TV ausgestrahlt. Bei dem europaweiten Contest, der sich an Schüler und Bands unter 26 Jahre richtet, werden Songs zu europäischen Themen gesucht. Der Sieger wird von einer Fach-Jury und vom Publikum ermittelt. Seit 2008 nahmen mehr als 1000 Schülerinnen und Schüler teil.[9] Aktueller Gewinnersong 2020 ist 40 Days, ein Lied des niederländisch-deutschen Popduos Bibbi Pebbles und Jakob August.

Sub-Labels der 7us media Group GmbHBearbeiten

Alben und Titel des mittlerweile 200 Künstler und Bands umfassenden Gesamtkataloges werden über sieben Sublabels veröffentlicht. Der Vertrieb von physischen Album geschieht in Deutschland, Österreich und Schweiz über die Firma ZYX-Music, ab März 2020 sowie Cargo Music in Resteuropa. Im Digitalen Bereich arbeitet die Firma mit dem Hamburger Unternehmen believe digital zusammen.[10]

Herz 7Bearbeiten

Das Label Herz 7 steht für Schlager jeglicher Art, von modernem Pop-Schlager bis hin zu klassischeren Melodien.

  • u. a. Gotthilf Fischer, Gotthilf Fischer und seine Chöre, Alena, Melanie, Daisiana, Tanja und Ines, Die Hollerstauden, Siegfried Walch, Jörg Augenstein, Christian Carin, Annemarie König

7HardBearbeiten

Sämtliche Subgenres des Rock und Metal sind bei 7Hard zu finden, von Hardrock über Symphonic Metal - über Progrock bis hin zu Thrash Metal.

  • u. a. Acid Death, Agonizer, Backwater, Big Clyde, Crossplane, Kee Marcello, Facing Fears, Ninetyfour X, Voidnoit, Evil Within, NoRMAhl, Rubbish, Yiek, Gallery, Corroding Sun, Dylem, Tigersclaw, Evereal, Ember Sea, Gallery, Psycho Village, Psycho Choke, Why Amnesia, Razzmattazz, Snow White Blood, Restless Bones, Illusory, Illusoria, Incantatem, Memento, Freudz Couch Freedom & Pain, Andreas Vockrodt

7JazzBearbeiten

Über das Label 7Jazz werden Künstler des Jazz und Blues - Genres veröffentlicht - mit Vocals oder auch instrumental.

  • u. a. Ala Heiler, Jan Hammer, Albie Donelly`s Supercharge, September, Euroblue, Klaus-Dieter Mayer, Landes-Lehrer Bigband, Heini Altbart, Max Greger jr., Max Greger, Wolfgang Ohmer, CTA feat.Denny Seraphine, Sightwinder, Silke Hauck, Chris Kieselewsky, Valentin Schuppich Band, Running Hybrids, Donkerslot-Uphof-Band, Jazzed

7musicBearbeiten

Pop-Rock, elektronische oder instrumentale Musik werden über das Label 7music veröffentlicht und sollen eine weite Bandbreite an aktueller populärer Musik abdecken.

  • u. a. Mungo Jerry, U.M.O.N feat. Jürgen Hörig, Chris Brandon, Czech It, Anela, Jessy, NADiA Kossinskaja, Magic Acoustic Guitars, Reidar Jensen, RGT, David Hanselmann, High South, Mick Scheuerle, Into This, Jacob August, Andy Wilsing, Sea of Sin, The Second Sight, The Redds, Gina Is Late, Pancake, Christian Kolonovits, Maria Ma, Leelah Sky, Robert Carl Blank, Charmen Carmin, Seven Eleven

D7Bearbeiten

Musik mit deutschen Texten, von Singer-Songwriter bis hin zu Rock wird über Label D7 veröffentlicht.

  • u. a. Wohnzimmertouristen, Fannie Wilkens, Wolfgang Ambros, Fabian Bruck, Lorem Ipsum, Leon Diwas, Nadine Fingerhut, bluatschink, Frank Wesemann, Debbie Kammerer, Roland Bless, Janne, Nero X, Tomaso, Tobias Haase, Da Hans, Kittelberger, Die Chefs

7skillzBearbeiten

Hip-Hop, Rap oder Raprock wird über 7skillz veröffentlicht.

  • u. a. Yassir, Ben-E, Phase X, Kniffler´s Mum, Mawuli

7SoulBearbeiten

7Soul ist die Heimat von R´n´B, Soul und Gospel.

  • u. a. Isaac Roosevelt, Sydney Youngblood, The Gospel House, Chocolate, Tullamore Gospel Choir, Jeremy Riley

AuszeichnungenBearbeiten

Impala-Auszeichnungen in Gold
Künstler Album Jahr
Gotthilf Fischer Freude schöner Götterfunken 2019
Andreas Kümmert The Mad Hatters Neighbour 2019
Impala-Auszeichnungen in Silber
Künstler Album Jahr
Andreas Kümmert The Mad Hatters Neighbour 2015
NoRMAhl Blumen im Müll 2018
Auszeit 2019
Ernst ist das Leben 2020
Heiter ist die Kunst 2020
Supercharge Local Lads Make Good 2018
Mawuli Unterschätzt 2019
Lifetime Award
Künstler Album Jahr
Gotthilf Fischer 70 Jahre Tonaufnahmen (1946–2016) 2017

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. seven us media group - 7us. Abgerufen am 2. September 2020.
  2. http://www.derer-consulting.de/verlag
  3. https://beta.musikwoche.de/details/442268
  4. https://beta.musikwoche.de/details/279327
  5. http://stars-hits-benefiz.de/veranstaltung-2014.html
  6. https://beta.musikwoche.de/details/324199
  7. https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.gitarren-statt-knarren-in-winnenden-wider-mr-smiths-einschlagende-argumente.f974fa9d-0511-400a-a529-66082f6fd67c.html
  8. LAUTSTARK für Kultur. Abgerufen am 6. März 2021.
  9. Welcome To Europe – Der Songcontest für Nachwuchs-Acts. Abgerufen am 2. September 2020.
  10. seven us media group - 7us. Abgerufen am 3. September 2020.

11. https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.musiker-aus-dem-rems-murr-kreis-gemeinsam-gegen-corona-frust.a3ae57a5-8c60-4cd5-aa7d-cb26e7dca692.html?reduced=true