680 v. Chr.

Jahr
680 v. Chr.
680 v. Chr. in anderen Kalendern
Chinesischer Kalender 33. (34.) Zyklus Jahr des Metall-Büffels 辛丑 (am Beginn des Jahres Metall-Ratte 庚子)
Griechische Zeitrechnung 4. Jahr der 24. / 1. Jahr der 25. Olympiade
Jüdischer Kalender 3081/82
Römischer Kalender ab urbe condita LXXIV (74)

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

  • Der assyrische König Sîn-aḫḫe-eriba wird am 16. Januar[1] (20. Tebetu) während einer Rebellion in seinem 24. Regierungsjahr ermordet. Am 14. März[1] (18. Addaru) folgt sein Sohn Asarhaddon auf den Thron. Sein 1. Regierungsjahr beginnt 12 Tage später am 1. Nisannu (Abend des 25. März[1]).
  • Der assyrische König Asarhaddon besiegt ins Land eingedrungene Kimmerier, ein nomadisierendes Reitervolk, das anschließend Phrygien bezwingt und Verwüstungen in Lydien verursacht
  • 685/680: Rusa II. wird König von Urarṭu.

Wissenschaft und TechnikBearbeiten

SportBearbeiten

GestorbenBearbeiten

AnmerkungenBearbeiten

  1. a b c d e f g Datumsangabe im gregorianischen Kalender: im julianischen Kalendersystem sind 7 Tage zum gregorianischen Datum zu addieren. Datierungsgrundlage sind die NASA-Angaben (Memento vom 8. November 2014 im Internet Archive) unter Berücksichtigung des T-Deltas. Für Babylonien ist zu der Universal Time (UT) der Zeitzonenzuschlag von 3 Stunden zu berücksichtigen (siehe hierzu auch die Sichtbarkeitszeiträume); gemäß Jean Meeus: Astronomische Algorithmen - Anwendungen für Ephemeris Tool 4,5 -, Barth, Leipzig 2000 für: Ephemeris Tool 4,5 nach Jean Meeus, Umrechnungsprogramm, 2001.

WeblinksBearbeiten

Commons: 680 v. Chr. – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien