544
Karte des antiken Mysien
Ein Erdbeben zerstört Kyzikos am Marmarameer.
544 in anderen Kalendern
Äthiopischer Kalender 536/537
Buddhistische Zeitrechnung 1087/88 (südlicher Buddhismus); 1086/87 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 53./54. (54./55.) Zyklus

Jahr der Holz-Ratte 甲子 (am Beginn des Jahres Wasser-Schwein 癸亥)

Jüdischer Kalender 4304/05 (2./3. September)
Koptischer Kalender 260/261
Römischer Kalender ab urbe condita MCCXCVII (1297)

Ära Diokletians: 260/261 (Jahreswechsel November)

Seleukidische Ära Babylon: 854/855 (April)

Syrien: 855/856 (Oktober)

Spanische Ära 582
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 600/601 (Jahreswechsel April)
Verlauf der Gotenkriege

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

EuropaBearbeiten

 
Festung von Otranto

Der kaiserliche Heermeister Belisar kämpft erneut gegen die Ostgoten unter Totila in Italien, der erfolglos Otranto belagert.

AsienBearbeiten

Ein groß angelegter Angriff der Sassaniden auf Edessa im Römisch-Persischen Krieg scheitert.

ReligionBearbeiten

Kaiser Justinian I. zitiert Papst Vigilius nach Konstantinopel, um diesen für seine monophysiten-freundliche Politik zu gewinnen. Justinians Ziel ist dabei insbesondere die Verurteilung der drei Theologen Ibas von Edessa, Theodoret von Kyrrhos und Theodor von Mopsuestia (siehe: Dreikapitelstreit).

KatastrophenBearbeiten

  • Justinian erklärt die Pest, an der er selbst erkrankt war, für beendet.
  • Ein Erdbeben zerstört Kyzikos am Marmarameer.

GestorbenBearbeiten

  • 3. Juni: Chrodechild, Königin der Franken als Frau von Chlodwig I., Heilige der katholischen Kirche (* um 474)

WeblinksBearbeiten

Commons: 544 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien