290 v. Chr.

Jahr
290 v. Chr.
290 v. Chr. in anderen Kalendern
Buddhistische Zeitrechnung 254/255 (südlicher Buddhismus); 253/254 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 40. (41.) Zyklus, Jahr des Metall-Schafes 辛未 (am Beginn des Jahres Metall-Pferd 庚午)
Griechische Zeitrechnung 2./3. Jahr der 122. Olympiade
Jüdischer Kalender 3471/72
Römischer Kalender ab urbe condita CDLXIV (464)
Seleukidische Ära Babylon: 21/22 (Jahreswechsel April); Syrien: 22/23 (Jahreswechsel Oktober)

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

KulturBearbeiten

Historische Karten und AnsichtenBearbeiten

 
Der Kaukasus 290 v. Chr.

GestorbenBearbeiten

  • Zhuangzi, chinesischer Philosoph und Dichter (* um 365 v. Chr.)
  • 291/290 v. Chr.: Menander, griechischer Komödiendichter (* 342/341 v. Chr.)
  • um 290 v. Chr.: Autolykos von Pitane, griechischer Astronom und Mathematiker (* um 360 v. Chr.)
  • um 290 v. Chr.: Mengzi, chinesischer Philosoph (* um 370 v. Chr.)