Hauptmenü öffnen
Asteroid
2019 OK
Orbit des Asteroiden 2019 OK
Eigenschaften des Orbits
Orbittyp Apollo-Typ
Große Halbachse 1,948 AE
Exzentrizität 0,7620
Perihel – Aphel 0,4635 AE – 3,4315 AE
Neigung der Bahnebene 1,4°
Siderische Umlaufzeit 992d 17 h
Mittlere Orbitalgeschwindigkeit 31,019 km/s
Physikalische Eigenschaften
Mittlerer Durchmesser 93 ± 36 m
Absolute Helligkeit 23,7 mag
Geschichte
Entdecker SONEAR-Observatorium
Datum der Entdeckung 25. Juli 2019
Quelle: Wenn nicht einzeln anders angegeben, stammen die Daten von JPL Small-Body Database Browser. Die Zugehörigkeit zu einer Asteroidenfamilie wird automatisch aus der AstDyS-2 Datenbank ermittelt. Bitte auch den Hinweis zu Asteroidenartikeln beachten.

Vorlage:Infobox Asteroid/Wartung/SSD_ID

2019 OK ist ein erdnaher Asteroid des Apollo-Typs von gut 90 m Durchmesser, der vom brasilianischen SONEAR-Observatorium am 25. Juli 2019 einen Tag vor einem nahen Vorbeiflug an der Erde entdeckt wurde.

BahnBearbeiten

2019 OK bewegt sich in einem Abstand von 0,4635 (Perihel) bis 3,4315 (Aphel) Astronomischen Einheiten in 992 Tagen und 17 Stunden um die Sonne. Die Bahnexzentrizität beträgt somit 0,7620. Seine Bahn ist mit 1,406 Grad nur gering gegen die Ekliptik geneigt und kreuzt die Erdbahn mit einer Relativgeschwindigkeit von 24 km/s. Seine Eigendrehung, von der die Richtung des Jarkowski-Effekts abhängt, ist noch nicht bekannt.[1]

2019 OK hat die Erde am 26. Juli 2019 in weniger als 72.000 Kilometer über der Erdoberfläche passiert. Dabei flog er mit einer Geschwindigkeit von etwa 25 km/s relativ zur Erde.[2]

Da er der Erde mindestens bis 2200 nicht mehr so nahe kommen soll, befindet er sich nicht auf der Risk List der ESA.[3]

Mögliche Folgen eines EinschlagsBearbeiten

2019 OK hätte im Falle eines Einschlags eine Energie von einigen Megatonnen (TNT-Äquivalent) freigesetzt.[4] Die genauen Folgen eines Einschlags würden von der Zusammensetzung des Asteroiden sowie dem Ort und Winkel des Einschlags abhängen.

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten