2. Feldhockey-Bundesliga 2012/13 (Damen)

Die Saison 2012/13 der 2. Bundesliga Damen startete am 15. September 2012 und endete am 12. Mai 2013.[1]

Die Absteiger sind rot markiert, neben den jeweiligen Gruppenletzten steigen diesmal zwei weitere Mannschaften aus dem Süden ab, da die Absteiger aus der 1. Bundesliga beide von dort kommen.

Abschlusstabellen Bearbeiten

Legende:

(A) Absteiger aus der 1. Bundesliga
(N) Aufsteiger aus der Regionalliga
  Aufsteiger in die 1. Bundesliga
  Absteiger in die Regionalliga
Gruppe Nord
Platz Club Spiele Tore Punkte
1. Eintracht Braunschweig 14 35:8 37
2. Uhlenhorst Mülheim 14 48:12 36
3. Düsseldorfer HC (A) 14 42:23 24
4. ETuF Essen (A) 14 24:30 21
5. Großflottbeker THGC 14 26:27 17
6. DHC Hannover 14 12:27 14
7. TG Heimfeld (N) 14 11:33 8
8. Blau-Weiß Köln (N) 14 14:52 4
Gruppe Süd
Platz Club Spiele Tore Punkte
1. Eintracht Frankfurt (N) 14 45:13 37
2. Zehlendorfer Wespen 14 39:23 25
3. SC Charlottenburg 14 29:20 24
4. HC Wacker München 14 21:31 19
5. SC Frankfurt 1880 14 21:21 18
6. ATV Leipzig (N) 14 25:39 14
7. HG Nürnberg 14 15:22 11
8. HTC Stuttgarter Kickers 14 18:44 7

Auf- und Absteiger Bearbeiten

Absteiger aus der 1. Bundesliga sind für die nächste Saison Jahr TSV Mannheim und TUS Lichterfelde, beide steigen in die Gruppe Süd ab, die daher 3 Absteiger verzeichnet.

Aufsteiger aus der Regionalliga für die nächste Saison sind im Süden der Nürnberger HTC und TC Blau-Weiss Berlin, im Norden der Bonner THV und der Marienthaler THC.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 2. Bundesliga Damen 2012/2013. Abgerufen am 26. April 2014.