131 v. Chr.

Jahr
131 v. Chr.
131 v. Chr. in anderen Kalendern
Buddhistische Zeitrechnung 413/414 (südlicher Buddhismus); 412/413 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 42. (43.) Zyklus, Jahr des Metall-Hundes 庚戌 (am Beginn des Jahres Erde-Hahn 己酉)
Griechische Zeitrechnung 1./2. Jahr der 162. Olympiade
Jüdischer Kalender 3630/31
Römischer Kalender ab urbe condita DCXXIII (623)
Seleukidische Ära Babylon: 180/181 (Jahreswechsel April); Syrien: 181/182 (Jahreswechsel Oktober)

EreignisseBearbeiten

  • Konsul Publius Licinius Crassus führt einen Feldzug gegen Aristonikos, den unehelichen Sohn von Eumenes II., der die Vererbung des pergamenischen Reiches an Rom durch Attalos III. im Jahr 133 v. Chr. ablehnt und einen Unabhängigkeitskampf führt. Dabei gelingt keiner der beiden Seiten ein entscheidender Sieg.
  • Antiochos VII., König des Seleukidenreiches, beginnt einen Feldzug gegen die Parther, um verlorene Gebiete in Mesopotamien und Iran zurückzuerobern. Der Feldzug beginnt mit zahlreichen Siegen gegen die Parther.

WeblinksBearbeiten

Commons: 131 v. Chr. – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien