Östersund Arena

Arena in Schweden

Die Östersund Arena ist eine Mehrzweckhalle in der schwedischen Stadt Östersund, Provinz Jämtlands län. Die Arena befindet sich im Nordwesten der Stadt in unmittelbarer Nähe zum Östersunds skidstadion und zur Jämtkraft Arena.

Östersund Arena
Östersund Arena
Östersund Arena
Daten
Ort Arenavägen 27
SchwedenSchweden 831 91 Östersund, Schweden
Koordinaten 63° 11′ 43″ N, 14° 39′ 40″ OKoordinaten: 63° 11′ 43″ N, 14° 39′ 40″ O
Eigentümer Stadt Östersund
Eröffnung 6. Dezember 2013
Kosten 260 Mio. SEK[1]
Architekt Tirsén & Aili Arkitekter
Kapazität 3000 Plätze (Konzerte)
2073 Plätze (Eishockey)[2]
Heimspielbetrieb
Lage
Östersund Arena (Jämtland)

In der Halle trägt der Eishockeyclub Östersunds IK aus der Hockeyettan, der dritthöchsten schwedischen Spielklasse, seine Heimspiele aus. Die Halle wurde im Dezember 2013 eröffnet[2] und bietet Platz für bis zu 3000 Zuschauer. Die Arena dient als Ersatz für die Z-hallen, in der Östersunds IK zuvor seine Heimspiele austrug.

Die Östersund Arena umfasst zwei Eishockeyfelder, eine Turnhalle, ein Restaurant und eine Freilufteisbahn und wird daher auch für Curling, Hockey, Eiskunstlauf, Gerätturnen und Bandy genutzt.[3]

GalerieBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Säkrare hockeysarg i nya Östersund Arena - P4 Jämtland. In: Sveriges Radio. 5. Oktober 2013, abgerufen am 22. April 2019 (schwedisch).
  2. a b Evenemangsarena: Östersund Arena. In: ostersund.se. Abgerufen am 22. April 2019 (schwedisch).
  3. Östersund Arena. In: ostersund.se. Abgerufen am 22. April 2019 (schwedisch).