Österreich rockt den Song Contest (2013)

Österreich rockt den Song Contest war der Titel der österreichischen Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest 2013 in Malmö (Schweden). Die Show wurde am 15. Februar 2013 live in ORF eins ausgestrahlt. In einer gemeinsamen Abstimmung von Televoting und Jury wurde Natália Kelly mit dem Song Shine als österreichische Teilnehmerin des ESC ermittelt. Durch die Sendung führten Mirjam Weichselbraun und Andi Knoll.

Fernsehsendung
Originaltitel Österreich rockt den Song Contest
Österreich rockt den Song Contest.png
Produktionsland Österreich
Genre Castingshow
Erscheinungsjahr 2013
Länge ca. 180 Minuten
Produktions-
unternehmen
ORF
Erstausstrahlung 15. Feb. 2013 auf ORF eins
Moderation Mirjam Weichselbraun und Andi Knoll
Österreich rockt den Song Contest
Österreich beim Eurovision Song Contest
Daten zur Vorentscheidung
Land Osterreich Österreich
Ausstrahlender
Sender
ORF eins
Produzierender
Sender
ORF
Ort ORF-Studios, Wien
Datum 15. Februar 2013
Uhrzeit 20:15 Uhr
Dauer ca. 180 Minuten
Teilnehmerzahl 5
Zahl der Beiträge 5
Abstimmung 50 % Juryvoting,
50 % Televoting
Moderation
Mirjam Weichselbraun und Andi Knoll

AblaufBearbeiten

Fünf Anwärter wurden im Vorfeld vom ORF und dem Musikproduzenten Thomas Rabitsch ausgewählt. Diese traten in der Liveshow am 15. Februar 2013 gegeneinander an. Zunächst interpretierte jeder Teilnehmer einen Siegertitel aus der Geschichte des Eurovision Song Contest, danach den eigenen Titel. Die Wertung erfolgte zu gleichen Teilen durch eine international besetzte Fachjury und Televoting. In der Entscheidungsshow wurde Natália Kelly mit dem Titel Shine als Siegerin verkündet. Kelly hat Österreich im Halbfinale des Eurovision Song Contest am 14. Mai 2013 in Malmö vertreten, konnte das Finale jedoch nicht erreichen.

JuryBearbeiten

Die Fachjury, die über die fünf Interpreten und ihre Beiträge abstimmte, bestand aus fünf Mitgliedern und war international besetzt:

ErgebnisBearbeiten

Endrang Startnummer Name des Kandidaten Coversong Beitrag (Autoren) Fachjurypunkte Publikumspunkte Gesamtpunkte
1 4 Natália Kelly Ne partez pas sans moi von Céline Dion Shine (Andreas Grass, Nikola Paryla, Natalia Kelly, Alexander Kahr) 32 38 70
2 2 Yela Love Shine a Light von Katrina and the Waves Feels Like Home (Daniela Bauer, Lukas Hillebrand, Alexander Pohn) 34 16 50
3 1 Falco Luneau What's Another Year von Johnny Logan Rise Above the Night (Falco Luneau, Tony Cornelissen) 24 25 49
4 3 Elija Euphoria von Loreen Give Me a Sign (Elija) 6 10 16
5 5 The Bandaloop Waterloo von ABBA Back To Fantasy (Barca Baxant, Justin Case) 4 11 15

WeblinksBearbeiten

Commons: Österreich beim Song Contest 2013 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien