Étoile de Cristal/Beste Darstellerin

Étoile de Cristal: Beste Darstellerin

Gewinner des Darstellerpreises, der von 1955 bis 1975 die beste Schauspielerin des Jahres in einer französischen Filmproduktion kürte. Das Regelwerk schützte davor, dass eine Aktrice mehr als nur einmal ausgezeichnet wurde. Der Étoile de Cristal gilt als Vorläufer des 1976 ins Leben gerufenen nationalen Filmpreises César, der jährlich Preise in den Kategorien Beste Hauptdarstellerin (Meilleure actrice), Nebendarstellerin (Meilleure actrice dans un second rôle) und Nachwuchsdarstellerin (Meilleur jeune espoir féminin) vergibt.

Jahr Preisträger Filmtitel Deutscher Verleihtitel
1955 Danielle Darrieux Le rouge et le noir Rot und Schwarz
1956 Simone Signoret Les diaboliques Die Teuflischen
1957 María Casares Le théâtre national populaire nicht bekannt
1958 Mylène Demongeot Les sorcières de Salem Die Hexen von Salem (BRD: Hexenjagd)
1959 Pascale Audret L'eau vive Wenn die Flut kommt
1960 Emmanuelle Riva Hiroshima mon amour Hiroshima, mon amour
1961 Anouk Aimée La dolce vita Das süße Leben
1962 Jeanne Moreau Jules et Jim Jules und Jim
1963 Anna Karina Vivre sa vie Die Geschichte der Nana S.
1964 Catherine Deneuve Les parapluies de Cherbourg Die Regenschirme von Cherbourg
1965 Sylvie La vieille dame indigne Die unwürdige Greisin
1966 Brigitte Bardot Viva Maria! Viva Maria!
1967 Delphine Seyrig La musica La Musica
1968 Cathy Rosier Le samouraï Der eiskalte Engel
1969 Françoise Rosay (Gesamtwerk)
1970 Marina Vlady Le temps de vivre Plötzliches Verlangen
1971 Marie-José Nat Élise ou la vraie vie Elise oder das wahre Leben
1972 Bulle Ogier La salamandre Der Salamander
1973 Marie Dubois Les arpenteurs Die Landvermesser
1974 Juliet Berto
Dominique Labourier
Céline et Julie vont en bateau Céline und Julie fahren Boot
1975 Jeanne Goupil Les galettes de Pont-Aven Die Gelüste des Herrn Theobald