Hauptmenü öffnen

Katastrophenschutzministerium

Wikimedia-Begriffsklärungsseite
(Weitergeleitet von Zivilschutzministerium)

Ein Katastrophenschutzministerium oder Zivilschutzministerium ist ein Ministerium mit dem Portefeuille des Katastrophenschutzes beziehungsweise Zivilschutzes (Bevölkerungsschutz, Schutz der Bevölkerung vor Katastrophen oder im Verteidigungsfall). Sonst sind diese Angelegenheiten im Allgemeinen beim Ministerium für innere Sicherheit (mit justiziellen Angelegenheiten)[1] oder allgemeiner Innenministerium angesiedelt.

ListeBearbeiten

Land Ministerium kurz Portefeuilles und Anmerkungen Minister
Russland  Russland Ministerium der Russischen Föderation für Zivilverteidigung, außerordentliche Situationen und Beseitigung der Folgen von Naturkatastrophen (Министерство России по делам гражданской обороны, чрезвычайным ситуациям и ликвидации последствий стихийных бедствий) МЧС России Zivilverteidigung, Notlagen und Naturgefahrenabwehr Министр по чрезвычайным ситуациям
Schweiz  Schweiz Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport
Département fédéral de la défense, de la protection de la population et des sports
Dipartimento federale della difesa, della protezione della popolazione e dello sport
VBS
DDPS
Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport Departementsvorsteher des VBS
Chef du DDPS
Capo di dipartimento del DDPS
Ukraine  Ukraine Міністерство надзвичайних ситуацій України (Ministry of Ukraine for Emergencies) МНС України Katastrophen-/Zivilschutz[2]

EinzelnachweiseBearbeiten