Hauptmenü öffnen

Zentraler Sportkomplex Wizebsk

sportkomplex in Weißrussland

Der Zentrale Sportkomplex Wizebsk (weißrussisch Віцебскі цэнтральны спартыўны комплекс, russisch ЦСК «Витебский») in der weißrussischen Stadt Wizebsk bietet vielfältige Sporteinrichtungen für Fußball, Leichtathletik, Boxen, Eisschnelllauf, Volleyball, Basketball, Rhythmische Sportgymnastik, Aerobic und Tennis. Hinzu kommen unter anderem Büros, Gastronomie und Konferenzräume.

Zentraler Sportkomplex Wizebsk
Віцебскі цэнтральны спартыўны комплекс / ЦСК «Витебский»

Photo-request.svg
Bild gesucht 

[[Vorlage:Bilderwunsch/code!/C:55.198551,30.229386!/D:Zentraler Sportkomplex Wizebsk
Віцебскі цэнтральны спартыўны комплекс / ЦСК «Витебский»!/|BW]]
Frühere Namen

bis 2003: Dinamo-Stadion

Daten
Ort WeissrusslandWeißrussland Wizebsk, Weißrussland
prospekt Ljudnikova 12
пр. Людникова д.12
Koordinaten 55° 11′ 54,8″ N, 30° 13′ 45,8″ OKoordinaten: 55° 11′ 54,8″ N, 30° 13′ 45,8″ O
Eröffnung 1978
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 8.144 Plätze
Spielfläche 105 m × 68 m
Verein(e)

Am selben Ort befand sind das 1937 gebaute Dinamo-Stadion, das 1978 durch einen Neubau zunächst gleichen Namens ersetzt wurde; erst 2003 entfiel die Bezeichnung. Der Sportkomplex der Landesanstalt für Leibeserziehung und Sport (russisch Государственное учреждение физической культуры и спорта «Витебский центральный спортивный комплекс») wurde 1998–2001 errichtet.

Das Mehrzweckstadion fasst 8.144 Zuschauer, in der Halle für Basket- und Volleyball bietet die Tribüne 330 Besuchern Platz.

Internationale FußballbegegnungenBearbeiten

In einem Qualifikationsspiel zur UEFA Europa League 2009/10 bezwang Naftan Nawapolazk den KAA Gent mit 2:1 im Zentralen Sportkomplex Wizebsk.[1] Naftan trat gleichfalls hier in einem Qualifikationsspiel zur Europa League 2012/13 gegen FK Roter Stern Belgrad an und verlor dieses mit 3:4.[2]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Daten zu Naftan Novopolotsk – KAA Gent 2:1 auf weltfussball.de; abgerufen am 8. November 2013.
  2. Daten zu Naftan Novopolotsk – Crvena Zvezda 3:4 auf weltfussball.de; abgerufen am 8. November 2013.