Zach Helm

US-amerikanischer Regisseur und Drehbuchautor

Zach Helm (* 21. Januar 1975 in Santa Clara, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Drehbuchautor, Regisseur und Dramatiker.

Leben und WerkBearbeiten

Zach Helms Drehbuch zum Spielfilm Schräger als Fiktion brachte ihm viel positive Kritik, einen WGA-Award und Vergleiche mit der Hollywood-Autorenlegende Charlie Kaufman ein.[1]

2007 gab Helm sein Regie-Debüt bei der Verfilmung seines allerersten Drehbuchs Mr. Magoriums Wunderladen. Geschrieben hatte er dieses bereits zehn Jahre zuvor, ohne jedoch einen Interessenten für den Stoff finden zu können.[1] Helms erstes Theaterstück Speed von 2007 hatte seine Uraufführung 2008 in Paris unter der Regie von John Malkovich. Die deutschsprachige Erstaufführung fand wiederum am 21. März 2013 im Theater in der Josefstadt unter der Leitung von Stephanie Mohr statt.[2]

Von 2001 bis 2008 war Helm mit der Schauspielerin Kiele Sanchez verheiratet.[3]

FilmografieBearbeiten

DrehbuchBearbeiten

RegieBearbeiten

Ausführender ProduzentBearbeiten

  • 2003: Other People's Business (Fernsehfilm)

SchauspielerBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Interview auf comingsoon.net (englisch)
  2. Barbara Petsch: "Speed": Glückssucher in New York. In: http://schaufenster.diepresse.com/. Schaufenster (Die Presse), 14. März 2013, abgerufen am 13. Mai 2018.
  3. Kiele Sanchez - Biography. In: imdb.com. Abgerufen am 3. Oktober 2016.