Ýanardag
Turkmenistan miniature sheet 2001.jpg
Yanardag auf einer turkmenischen Briefmarke von 2001
Rasse: Achal-Tekkiner
Vater: 1084 Yalkymly[1]
Mutter: 2158 Dobaraly
Mutter-Vater:
Geschlecht: Hengst
Geburtsjahr: 1991
Land: Turkmenistan
Farbe: Falbe (Bulanaya)
Züchter: Geldy Kyarizov
Besitzer: Saparmurat Niyazov
Rekord: 31:26-?-?[1]
Turkmenische Banknote

Yanardag (turkmenisch Ýanardag/Янардаг, auf Deutsch: brennender Berg, *1991) ist ein Achal-Tekkiner-Hengst aus dem Besitz des früheren turkmenischen Präsidenten Saparmyrat Nyýazow.[2]

Der Hengst ist ein turkmenisches Nationalsymbol, der im Wappen von Turkmenistan und auf anderen turkmenischen Hoheitszeichen abgebildet ist. Zahlreiche Zeitungsberichte wurden über ihn verfasst.[3][4]

Das Pferd ist nach Yanar Dağ, einem seit dem Altertum brennenden natürlichem Erdgasfeuer am Hang eines Hügels in Aserbaidschan benannt.

LebenBearbeiten

Yanardag wurde 1991 in Turkmenistan von Geldy Kyarizov gezogen, einem Züchter, der sich um die Rasse der Achal-Tekkiner verdient gemacht hat.[5] 1991 ist das Jahr der Unabhängigkeit Turkmenistans von der Sowjetunion.[1] Yanardag wurde 1999 in Moskau Achal-Tekkiner World Champion und im Anschluss daran von Saparmyrat Nyýazow erworben. Nyýazow war von 1990 bis 2006 Präsident Turkmenistans.[6][7]

Auf der Webseite des turkmenischen Achal-Tekkiner-Zuchtverbandes wird Yanardag als "Falbe mit Goldschimmer (Golden Dun), der charakteristisch für alle Achal-Tekkiner ist", bezeichnet.[1] Der Farbton Golden Dun wird in der Achal-Tekkiner-Zucht auch Bulanaya genannt,[8] der russischen Bezeichnung für Falbe.[9]

Die zentrale Figur des turkmenischen Wappens ist seit 2003 eine Abbildung von Yanardag in natürlichen Farben auf einem blauen Kreis.[10][11][12][13] Yanardag ist auf einem turkmenischen Briefmarkenblock von 2001 zu sehen. Er ziert die Rückseite der 50 Manat Banknote von 2005.[14] 2014 wurde ein Standbild von Yanardag in der turkmenischen Hauptstadt Ashgabat enthüllt.[15][12][13]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d Yanardag auf Webseite des turkmenischen Achal-Tekkiner-Zuchtverbandes
  2. SERDAR'S CITY
  3. Turkmenistan marks Horse Day as national holiday
  4. Turkmenistan celebrated Day of Turkmen Horse
  5. Geldy and the Akhal-Teke. Abgerufen am 18. Mai 2019.
  6. FIRST UNIT OF CENTRAL ASIAN SUPER STUD FARM COMMISSIONED IN SOUTH OF ASHGABAT
  7. TODAY TURKMENISTAN CELEBRATES NATIONAL PRIDE - LEGENDARY HORSES
  8. Horse Color. Abgerufen am 18. Mai 2019.
  9. Keith and Jessica Todd: The Color Range in the Akhal Teke is one of the Hallmarks of the Breed. Archiviert vom Original am 3. Juli 2017. Abgerufen am 18. Mai 2019.
  10. Kaplinsky, Mikhail: Turkmenistan State Emblem (Coat of Arms), 2003. Abgerufen am 18. Mai 2019.
  11. Sears, Stephanie: Turkmenistan: Land Of The Akhal Teke. In: The Chronicle of the Horse. Abgerufen am 18. Mai 2019.
  12. a b Karajayev, Jumanazar: Talisman of 2014 – a noble birth Akhalteke racer. Turkmenistan.gov.tm. Abgerufen am 18. Mai 2019.
  13. a b Horse-loving president orders monument of stallion. Horsetalk.co.nz. Abgerufen am 18. Mai 2019.
  14. Patten, Fred: Profile: Turkmenistan - The Land of Horse Heaven. Abgerufen am 18. Mai 2019.
  15. State News Agency of Turkmenistan (TDH): President of Turkmenistan attends the festivities. Abgerufen am 18. Mai 2019.