Wunderland Kalkar

Freizeitpark in Deutschland

Koordinaten: 51° 45′ 51″ N, 6° 19′ 34″ O

Wunderland Kalkar
WunderlandKalkar.jpg
Ort Kalkar
Eröffnung 1995
Besucher 280.000 (2014)
Fläche 19 ha
Website https://www.wunderlandkalkar.eu/de
Wunderland Kalkar (Deutschland)
Wunderland Kalkar
Wunderland Kalkar
Lage des Parks

Das Wunderland Kalkar (bis Anfang 2005 Kernwasser-Wunderland) ist ein Freizeitzentrum, das ab 1995 auf dem Areal des niemals in Betrieb gegangenen schnellen Brüters in Kalkar (Nordrhein-Westfalen) errichtet wurde. Teile der Anlage sind ein Kongresszentrum mit 20 Tagungsräumen und der Familien-Freizeitpark Kernie’s Familienpark. Eigentümer ist der niederländische Unternehmer Hennie van der Most, der die 1991 aufgegebene Anlage des Atomkraftwerks 1995 für einen Kaufpreis zwischen drei und fünf Millionen DM erwarb.[1][2] Geschäftsführer ist Han Groot Obbink.[3]

In den Jahren 2017, 2019 und 2020 tagte die AfD im Wunderland.

Attraktionen Kernie’s FamilienparkBearbeiten

Es gibt insgesamt 40 Attraktionen auf dem Gelände, unter anderem eine Achterbahn, das Kettenkarussell Flying Caroussel, die Vertikalfahrt Jumping Star, Kernie’s Boot, das nostalgische Karussell Merry Go Round, das Riesenrad Mini Ferris Wheel und eine Wildwasserbahn. 2008 eröffnete außerdem ein Disk’O-Coaster.

Die Außenwand des Kühlturms wurde zu einer Kletterwand umfunktioniert. Außerdem beherbergt er seit 2009 ein neues Groß-Kettenkarussell namens Vertical Swing, das 25 Tonnen wiegt und mit seinen 58 m Höhe den Rand des Turms überragt; dazu gibt es einen Kinderpark mit zehn verschiedenen Attraktionen.

Achter- und WasserbahnenBearbeiten

Name Typ Baujahr Eröffnung
Achterbahn Zamperla Powered Coaster 2000 2000
Wildwasserbahn Zamperla Wildwasserbahn 2000 2000

Hoch- und RundfahrgeschäfteBearbeiten

 
Wunderland Kalkar
 
Achterbahn mit dem Kühlturm im Hintergrund
Name Typ Baujahr Eröffnung
Pirat Zamperla Galleon swinging 2000 2000
Tea Cup Zamperla Tea Cup 2001 2001
Kernie’s Boot Zamperla Rockin’ Tug 2004 2004
Flying Carousel Zamperla Kettenkarussell 2000 2000
Ballon Race Zamperla Ballon Race 2000 2000
Samba Tower Zamperla Samba Tower 2000 2000
Demolition Derby Zamperla Demolition Derby 2000 2000
Vertical Swing Zamperla Vertical Swing 2009 2009
Disk’O Zamperla Disk’O 2008 2008
Jumping Star Zamperla Jumping Star 2000 2000
Regatta Zamperla Regatta 2000 2000
Atlantis Huss Rides Condor 1994 2015

Themen- und RundfahrtenBearbeiten

Name Typ Baujahr Eröffnung
Ferris Wheel Zamperla Riesenrad 2001 2001

Parteitage der Alternative für DeutschlandBearbeiten

Im den Jahren 2017 und 2019 tagte der nordrhein-westfälische Landesverband der Alternative für Deutschland in den Tagungsräumen des Wunderlands.[4] 2019 sagte der Geschäftsführer des Wunderlands, dass für ihn die Vermietung der Messehalle an die AfD ein Geschäft wie jedes andere sei. „Hier darf jeder herein, solange es nicht verboten ist“, erklärte er. „Als die Grünen aufkamen, hat auch jeder gesagt, das könne nicht wahr sein.“[5]

Der Bundesparteitag der AfD mit 600 Delegierten fand 2020 ebenfalls im Wunderland statt.[6] Der Geschäftsführer Obbink sagte, er habe das Geschäft mit der AfD nicht ablehnen können, da er seine Mitarbeiter bezahlen müsse.[7]

TriviaBearbeiten

Auf dem nördlichen Teil des Geländes befindet sich der Hubschrauberlandeplatz Kalkar. Auf dem südlichen Teil gibt es sechs Hotels, unter anderem Hotel Charlotte, Hotel Rosalie, Hotel Barbara und Hotel Rosamunde als Teil des Resorts. Die Hotels entsprechen dem DEHOGA-2-Sterne-Standard.

WeblinksBearbeiten

Commons: Wunderland Kalkar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Chris Kitching: Having a blast! Abandoned nuclear plant transformed into theme park … complete with a swing ride inside an old cooling tower. In: dailymail.co.uk, 24. Februar 2015, abgerufen am 28. Februar 2015.
  2. Ein Wunderland in Kalkar steht zum Verkauf. nrz.de, 4. August 2018.
  3. GreenLive: Die Messe für die Landwirtschaft. rp-online.de, 3. Dezember 2018.
  4. AfD-Landesparteitag in Kalkar. Rheinische Post, 8. Dezember 2017.
  5. AfD-Parteitag Kalkar. NRZ, 5. Oktober 2019.
  6. Macht der AfD-Parteitag die Stadt Kalkar zum Corona-Hotspot? NRZ, 26. November 2020
  7. Proteste gegen AfD-Parteitag. WDR 28. November 2020.