Hauptmenü öffnen

Wuhan Zall Football Club (vereinfachtes Chinesisch: 武汉 卓尔; traditionelles Chinesisch: 武漢 卓爾; Pinyin: Wǔhàn Zhuó'ěr), allgemein bekannt als Wuhan Zall, ist ein professioneller chinesischer Fußballklub, der derzeit in der Chinese Super League spielt. Das Team ist in Wuhan (Provinz Hubei) ansässig und ihr Heimstadion ist das Wuhan-Sports-Center-Stadion mit einer Kapazität von 53.000 Sitzplätzen. Ihr aktueller Mehrheitsaktionär ist die Investmentgesellschaft Wuhan Zall Development Holding Co. Ltd.[1]

Wuhan Zall
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Wuhan Zall Football Club
武汉卓尔职业足球俱乐部
Sitz Wuhan, China
Gründung 2009 (als Hubei Greenery)
Farben Orange
Website www.whzallfc.cn
Erste Mannschaft
Cheftrainer China VolksrepublikVolksrepublik China Li Tie
Spielstätte Wuhan-Sports-Center-Stadion
Plätze 53.000
Liga Chinese Super League
2018 1. Platz (China League One)
Heim
Auswärts
Alternativ

Der Verein wurde 2009 nach dem Rückzug und der Auflösung seines Vorgängers Wuhan Guanggu aus der Liga gegründet. Sie traten zu Beginn der Saison 2009 am Ende der chinesischen Fußball-Ligapyramide in die dritte Liga ein. Das Team stieg 2013 erstmals in die chinesische Super League, nachdem es den zweiten Platz China League One Saison 2012 erreichte, stieg im Folgejahr allerdings wieder ab. Zur Saison 2019 spielt der Verein wieder in der höchsten Spielklasse.

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Der Verein wurde im Februar 2009 unter dem Namen Hubei Greenery gegründet. Sein Vorgängerklub Wuhan Guanggu war im Oktober 2008 mit der Begründung der unfairen Bestrafungen aus der obersten Klasse ausgetreten, nachdem der Verein einen Streit mit dem chinesischen Fußballverband über das Verhalten der Klubs in einem Ligaspiel am 27. September 2008 gegen Bejing Guoan hatte, in dem ein Handgemenge ausbrach.[2] Aufgrund ihres Ausscheidens konnten sie sich nicht anmelden und an keinen professionellen Turnieren teilnehmen. Der Fußballverband der Provinz Hubei entschied sich jedoch, aufgrund der fehlenden Vertretung der Hubei-Teams innerhalb des chinesischen Fußballsystems zur Gründung eines neuen Teams zur Vertretung von Hubei und nutzte das Wuhan U-19-Team sowie das Hubei-Jugendteam als Grundlage für den Kader. Am 26. Februar 2009 wurde ein neuer Fußballverein gegründet, als sich Hubei Greenery offiziell im chinesischen Fußballverband anmeldete und auf der untersten Stufe des Profifußballsystems in der dritten Liga antrat. Der neugegründete Klub konnte im ersten Jahr bereits in die zweitklassige League One aufsteigen, wo er sich schnell im oberen Teil der Tabelle etablieren konnte. 2012 folgte der Aufstieg in die höchste chinesische Liga.

Bis zum 14. Dezember 2011 übernahm die Zall Group den Besitz des Klubs und benannte sie in Wuhan Zall Football Club um. Außerdem wurden die Farben der Teams wieder orangefarben, diese waren bereits die Vereinsfarben der Vorgängervereins.

Im Jahr 2015 wurde der Fußballverein an eine private Firma des Vorsitzenden Yan Zhi und seiner Angehörigen für 20 Millionen Renminbi verkauft.[3]

NamensgeschichteBearbeiten

  • 2009–2010: Hubei Greenery FC (湖北绿茵)
  • 2011: Wuhan Zhongbo FC (武汉中博)
  • 2012–: Wuhan Zall FC (武汉卓尔)

Platzierungen[4][5]Bearbeiten

Saison 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018
Liga 3 2 2 2 1 2 2 2 2 2
Position 2 5 7 2 16 3 10 6 5 1

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 关于中甲联赛版权声明及正确使用中甲联赛名称的函 fa.org.cn 2015
  2. Wuhan ejected from soccer league. english.people.com.cn. 10. November 2008. Abgerufen am 1. Februar 2013.
  3. 2015 Annual Report Zall Group (in Chinesisch)
  4. China – List of Champions. rsssf.com. 10. Oktober 2013.
  5. 武汉卓尔. sodasoccer.com.