Wolseley 20/28

Der Wolseley 20/28 war ein großer Pkw mit Vierzylindermotor, den Wolseley 1911 herausbrachte.

Wolseley

Bild nicht vorhanden

20/28
Verkaufsbezeichnung: 20/28 hp
Produktionszeitraum: 1911–1912
Klasse: Obere Mittelklasse
Karosserieversionen: Tourenwagen, Limousine, Landaulet
Motoren: Ottomotor:
4,25 Liter (20,6 kW)
Länge: 4420 mm
Breite: 1753 mm
Höhe:
Radstand: 3277 mm
Leergewicht: Fahrgestell: 1016 kg

Er besaß einen Vierzylinder-Blockmotor mit 4250 cm³ Hubraum und seitlich stehenden Ventilen (sv). Sein Fahrgestell hatte einen Radstand von 3277 mm. Die Aufbauten waren 4420 mm lang und 1753 mm breit. Das Fahrgestell (ohne Aufbau) wog 1016 kg.

Im Jahre 1913 entfiel das Modell ersatzlos.

QuellenBearbeiten

  • David Culshaw, Peter Horrobin: The Complete Catalogue of British Cars 1895-1975. Veloce Publishing PLC, Dorchester 1997, ISBN 1874105936.