Wolfgang Litschauer

Schauspieler

Wolfgang Litschauer (* 10. Juni 1925; † 20. Oktober 2004) war ein österreichischer Schauspieler.

Grab Wolfgang Litschauer

Er spielte 1953 in dem Stück Kapitän Brassbounds Bekehrung zum ersten Mal am Theater in der Josefstadt; von 1981 bis 1999 war er dort festes Ensemblemitglied. Daneben spielte er in einigen Fernsehserien und Fernsehfilmen.

Seine letzte Ruhe fand er auf dem Wiener Zentralfriedhof (54-45-38) in einem ehrenhalber gewidmeten Grab.

FilmografieBearbeiten

  • 1955: Götz von Berlichingen
  • 1958: Hallo Taxi
  • 1963: Der Bockerer
  • 1965: Der Himbeerpflücker
  • 1966: Alles in Ordnung
  • 1966: Aufruhr im Bäckerladen
  • 1966: Anna Gorth
  • 1966: Die Liab am Almsee
  • 1967: Die Geierwally
  • 1971: Augenzeugen müssen blind sein
  • 1980: Land, das meine Sprache spricht
  • 1980: Glaube, Liebe, Hoffnung
  • 1981: Der lebende Leichnam
  • 1981–83: Familie Merian (Fernsehserie), Folgen: Rindfleisch mit Fisolen (1981) und Morgen wird alles anders sein (1983)
  • 1980: Felix und Oskar (Fernsehserie), Folge Liebes kleines Töchterlein
  • 1982: Tarabas
  • 1983: Mich wundert, daß ich so fröhlich bin
  • 1987: Heiteres Bezirksgericht, Folge: Zu gut für diese Welt
  • 1990: Der Meister des jüngsten Tages
  • 1992–98: Kaisermühlen Blues (Fernsehserie), Folgen: Muttertag (1992), Zentrum der Welt (1992) und Wer will mich (1998)
  • 1992: Die Ringe des Saturn
  • 1992: Bartolomé de Las Casas
  • 1993: Verlassen Sie bitte Ihren Mann!

WeblinksBearbeiten