Hauptmenü öffnen

Winnie Puuhs Gruselspaß mit Heffalump

Film von Elliot M. Bour und Saul Andrew Blinkoff

Winnie Puuhs Gruselspaß mit Heffalump (Originaltitel: Pooh’s Heffalump Halloween) ist eine Direct-to-DVD-Produktion der Walt Disney Studios aus dem Jahr 2005. Regie führten Saul Andrew Blinkoff und Elliot M. Bour. Der Film basiert auf den Kinderbüchern Pu der Bär von Alan Alexander Milne.

Filmdaten
Deutscher TitelWinnie Puuhs Gruselspaß mit Heffalump
OriginaltitelPooh’s Heffalump Halloween Movie
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr2005
Länge65 Minuten
AltersfreigabeFSK 0[1]
Stab
RegieSaul Andrew Blinkoff,
Elliot M. Bour
DrehbuchBrian Hohlfeld,
Evan Spiliotopoulos
ProduktionJohn A. Smith
MusikMark Watters (Originalmusik)
Synchronisation
Chronologie

← Vorgänger
Heffalump – Ein neuer Freund für Winnie Puuh

Inhaltsverzeichnis

InhaltBearbeiten

Lumpi aus dem Film Heffalump – Ein neuer Freund für Winnie Puuh erlebt sein erstes Halloween im Hundertmorgenwald. Alles beginnt damit, dass Tigger von einem gruseligen Gespenst namens Gubold erzählt, das jeden in einem Kürbis verwandelt und dem, der ihn fängt, einen Wunsch erfüllt. Somit beschließen die Einwohner des Hundertmorgenwaldes, das Schreckgespenst zu fangen, um durch den Wunsch aus diesem Halloween einen Erfolg zu machen.

SonstigesBearbeiten

Winnie Puuhs Gruselspaß mit Heffalump ist der letzte Film, in dem John Fiedler Ferkel die Stimme leiht. Aufgrund einer Krebserkrankung starb Fiedler am 25. Juni 2005 in Englewood, New Jersey.

SynchronisationBearbeiten

Rolle Englischer Sprecher
Winnie Puuh Jim Cummings
Tigger
Ferkel John Fiedler
Lumpi Kyle Stanger
Ruh Nikita Hopkins
Rabbit Ken Samson

WeblinksBearbeiten

  1. Freigabebescheinigung für Winnie Puuhs Gruselspaß mit Heffalump. Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft, Juni 2005 (PDF; Prüf­nummer: 102 748 V/DVD).