Wikipedia:WikiProjekt Tolkiens Welt/Verweise

Crystal Project My documents.png

Verweissammlung

Diese Seite soll Verweise in das Internet und auf Literatur sammeln, die als Arbeitsgrundlage benötigt werden oder sich als hilfreich erwiesen haben.

InternetBearbeiten

LiteraturBearbeiten

PrimärBearbeiten

  • J.R.R Tolkien: Der Herr der Ringe. 14. Auflage. Klett-Cotta, Stuttgart 2004, ISBN 3-608-93544-4 (englisch: The Lord of The Rings. Übersetzt von Wolfgang Krege und Ebba-Margareta von Freymann).
  • J.R.R Tolkien: Der Herr der Ringe. 1. Auflage. Ernst Klett Verlag, Stuttgart 1972 (englisch: The Lord of The Rings. Übersetzt von Margaret Carroux und Ebba-Margareta von Freymann).
  • J.R.R Tolkien: Das Silmarillion. Hrsg.: Christopher Tolkien. 20. Auflage. Klett-Cotta, Stuttgart 2008, ISBN 978-3-608-93245-4 (englisch: The Silmarillion. Übersetzt von Wolfgang Krege).
  • J.R.R Tolkien: Der kleine Hobbit. 20. Auflage. Klett-Cotta, Stuttgart 2012, ISBN 978-3-423-08559-5 (Originaltitel: The Hobbit. Übersetzt von Walter Scherf).
  • J. R. R. Tolkien (1980): Unfinished Tales.
    • deutsch: Nachrichten aus Mittelerde. Klett-Cotta 1983
  • J. R. R. Tolkien; Christopher Tolkien (Hrsg.) (1983): The Book of Lost Tales. Part I. (= History of Middle-Earth Band I).
    • deutsch: Das Buch der Verschollenen Geschichten. Band 1. Klett-Cotta 1986.
  • J. R. R. Tolkien; Christopher Tolkien (Hrsg.) (1984): The Book of Lost Tales. Part II. (= History of Middle-Earth Band II).
    • deutsch: Das Buch der Verschollenen Geschichten. Band 2. Klett-Cotta 1987.
  • J. R. R. Tolkien; Christopher Tolkien (Hrsg.) (1985): The Lays of Beleriand (= History of Middle-Earth Band III).
  • J. R. R. Tolkien; Christopher Tolkien (Hrsg.) (1986): The Shaping of Middle-earth (= History of Middle-Earth Band IV).
  • J. R. R. Tolkien; Christopher Tolkien (Hrsg.) (1987): The Lost Road (= History of Middle-Earth Band V).
  • J. R. R. Tolkien; Christopher Tolkien (Hrsg.) (1993): Morgoth's Ring (= History of Middle-Earth Band X).
  • J. R. R. Tolkien; Christopher Tolkien (Hrsg.) (1994): The War of the Jewels (= History of Middle-Earth Band XI).
  • J. R. R. Tolkien; Christopher Tolkien (Hrsg.) (2007): The Children of Húrin. HarperCollins, 2007, ISBN 0-00-724622-6 (englische Originalausgabe)

SekundärBearbeiten

  • Wolfgang Krege: Elbisches Wörterbuch nach J.R.R. Tolkien. 2. Auflage. Klett-Cotta, Stuttgart 2003, ISBN 3-608-93185-6.
  • Helmut W. Pesch: Elbisch – Grammatik, Schrift und Wörterbuch der Elben-Sprache. Bastei Lübbe, Bergisch Gladbach 2003, ISBN 3-404-20476-X.
  • Helmut W. Pesch: Elbisch – Lern- und Übungsbuch der Elben-Sprachen von J. R. R. Tolkien. Bastei Lübbe, Bergisch Gladbach 2003, ISBN 3-404-20498-0.
  • Douglas A. Anderson, Michael D. C. Drout, Verlyn Flieger (Hrsg.): Tolkien Studies: An Annual Scholarly Review. West Virginia University Press (englisch, muse.jhu.edu).
  • Marcel Bülles, Thomas Fornet-Ponse, Thomas Honegger, Rainer Nagel, Alexandra Velten, Frank Weinreich, Hrsg.: Hither Shore – Interdisciplinary Journal on Modern Fantasy Literature. Jahrbuch der Deutschen Tolkien Gesellschaft. Scriptorium Oxoniae, Düsseldorf 2004ff, ISBN 3-00-015786-7; ISBN 3-9810612-0-9; ISBN 978-3-9810612-1-5.
  • Humphrey Carpenter: J. R. R. Tolkien. Eine Biographie. Deutsch von Wolfgang Krege. Klett-Cotta, Stuttgart 2001, ISBN 3-608-93431-6.
  • Robert Foster: Das große Mittelerde-Lexikon. Ein alphabetischer Führer zur Fantasy-Welt von J.R.R. Tolkien. Aus dem Amerikanischen von Helmut W. Pesch. Bastei-Lübbe, Bergisch Gladbach 2002, ISBN 978-3-404-20453-3.
  • John Garth: Tolkien and the Great War. The Threshold of Middle-Earth. Houghton Mifflin, Boston 2003, 2005, ISBN 0-618-33129-8, ISBN 0-618-57481-6 (Taschenb.)
  • Wayne G. Hammond, Christina Scull: J. R. R. Tolkien. Der Künstler. Klett-Cotta, Stuttgart 1996, ISBN 3-608-93409-X.
  • Thomas Honegger, Andrew James Johnston, Friedhelm Schneidewind, Frank Weinreich: Eine Grammatik der Ethik. Die Aktualität der moralischen Dimension in J. R. R. Tolkiens literarischem Werk. Verlag der Villa Fledermaus, Saarbrücken 2005, ISBN 3-932683-11-0.
  • Albert Meier: Platz 1. J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe. In: Christoph Jürgensen (Hrsg.): Die Lieblingsbücher der Deutschen. Verlag Ludwig, Kiel 2006, S. 362–377, ISBN 3-937719-34-2.
  • Helmut W. Pesch (Hrsg.): J. R. R. Tolkien, der Mythenschöpfer. Corian-Verlag Meitingen, 1984, ISBN 3-89048-205-8.
  • Friedhelm Schneidewind: Das große Tolkien-Lexikon. Lexikon-Imprint-Verlag, Berlin 2002, ISBN 3-89602-298-9.
  • Christina Scull, Wayne G. Hammond: The J.R.R. Tolkien Companion & Guide. Band 1. Chronology. HarperCollins, London 2006, ISBN 0-261-10381-4.
  • Christina Scull, Wayne G. Hammond: The J.R.R. Tolkien Companion & Guide. Band 2. Reader's Guide. HarperCollins, London 2006, ISBN 0-00-714918-2.
  • Tom A. Shippey: J. R. R. Tolkien. Autor des Jahrhunderts. Deutsch von Wolfgang Krege. Klett-Cotta, Stuttgart 2002, ISBN 3-608-93432-4.
  • Fabian Geier: J. R. R. Tolkien. Reinbek bei Hamburg : Rowohlt Taschenbuch Verl., 2009, ISBN 978-3-499-50664-2.
  • Michael Martinez: Parma Endorion. Essays On Middle-earth. Hrsg.: Matt Tinaglia. Vivisphere, 2003, ISBN 1-58776-145-9. Kostenlos als E-Book.
  • Elizabeth Solopova: Languages, Myths and History. An Introduction to the linguistic and literary Background of J. R. R. Tolkien's Fiction. North Landing Books, 2009, ISBN 978-0-9816607-1-4.