Westbeskiden-Vorgebirge

Das Westbeskiden-Vorgebirge (polnisch Pogórze Zachodniobeskidzkie) ist ein Gebirgszug der Westkarpaten in Polen (Woiwodschaft Schlesien sowie Woiwodschaft Kleinpolen). Ein kleinerer Teil befindet sich auch in Tschechien. Ihr höchster Gipfel ist die Barnasiówka mit 566 m im Pogórze Wielickie.

Westbeskiden-Vorgebirge
Pogórze Wiśnickie

Pogórze Wiśnickie

Höchster Gipfel Barnasiówka (566 m n.p.m.)
Lage Polen
Teil der Westkarpaten
Westbeskiden-Vorgebirge (Polen)
Westbeskiden-Vorgebirge
Koordinaten 49° 50′ N, 19° 53′ OKoordinaten: 49° 50′ N, 19° 53′ O

AbgrenzungBearbeiten

Im Norden schließen sich das Nördliche Karpatenvorland und im Süden die Westbeskiden an. Sie gehören zu den Äußeren Westkarpaten.

GliederungBearbeiten

Das Westbeskiden-Vorgebirge gliedert sich in vier Gebirgszüge:

NachweiseBearbeiten

  • Jerzy Kondracki: Geografia regionalna Polski. Warszawa: Wyd. Naukowe PWN, 1998. ISBN 83-01-12479-2.

Siehe auchBearbeiten

PanoramaBearbeiten

 
Blick unterhalb des Gipfels Korab in den Inselbeskiden auf das Westbeskiden-Vorgebirge im Winter