Wensapa Lobsang Döndrub

tibetischer Buddhist, wurde postum als dritter Panchen Lama der Gelug-Tradition des tibetischen Buddhismus bezeichnet

Wensapa Lobsang Döndrub (tib.: dben sa pa blo bzang don grub; auch: Gyelwa Wensapa; * 1504/1505; † 1565/1566[1]) wurde postum als dritter Penchen Lama der Gelug-Tradition des tibetischen Buddhismus bezeichnet.

Lobsang Döndrub

Lobsang Döndrub war u. a. Schüler des 2. Dalai Lama. Er verbrachte mehr als zwanzig Jahre seines Lebens in Meditationshöhlen. Seine gesammelten Werke (tib.: gsung 'bum) umfassen zwei Bände, besonders bekannt sind seine Kommentare zu den Sechs Yogas von Naropa.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. blo bzang don grub
Wensapa Lobsang Döndrub (Alternativbezeichnungen des Lemmas)
Gyelwa Lobsang Döndrub (rgyal ba blo bzang don grub), Jiewa Luosang Dunzhu 杰瓦•罗桑顿珠, Jiewa Wen Shaba 杰瓦•温莎巴, rgyal ba dben sa pa, Gyelwa Wensapa