Hauptmenü öffnen

Webster Vienna Private University

Universität in Österreich

Die Webster Vienna Private University (WVPU) ist eine österreichische Privatuniversität und gehört zum Netzwerk der Webster University, die auf vier Kontinenten, in acht Staaten und 60 Städten vertreten ist.[2] Sie hat seit ihrer Übersiedelung im Herbst 2014 ihren Sitz im Palais Wenkheim im 2. Wiener Bezirk (Leopoldstadt), nahe dem Schwedenplatz.

Webster Vienna Private University
Gründung 1981
Trägerschaft privat
Ort Wien
Direktor Johannes Pollak[1]
Studierende 533
Website webster.ac.at

Geführt wird die WVPU über den Bildungsverein für die Freunde der Webster University (St. Louis, USA),[3] einer Non-Profit-Organisation.[4]

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Die Webster University wurde 1915 in St. Louis, Missouri, USA, von den Loretoschwestern als Hochschule für Frauen gegründet. Der Wiener Campus wurde 1981 auf Einladung des damaligen Wiener Bürgermeisters Leopold Gratz gegründet. 1985 erhielt die Webster Vienna Private University ihre Akkreditierung und war somit erster Anbieter eines MBAs in Österreich. Von 1988 bis 1999 leitete Elisabeth Chopin die Universität.

1996 erfolgte der Umzug in den Standort Donaustadt nahe der UNO-City. Im selben Jahr verlieh die Webster University das Ehrendoktorat an Kardinal Franz König sowie den Zeitzeugen und Holocaustüberlebenden Simon Wiesenthal.

2001 erhielt die Webster Vienna Private University die Akkreditierung als österreichische Privatuniversität. Im Rahmen der Anstrengungen, die Akkreditierungsanforderungen zu erfüllen, wurden im Jahre 2004 die ersten Vollzeitprofessuren eingerichtet. Mit rechtskräftiger Entscheidung der Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung Austria im Oktober 2015 wurde dem Antrag der Webster Vienna Private University auf Verlängerung der Akkreditierung als Privatuniversität unter Auflagen stattgegeben und bis 8. Jänner 2022 verlängert.[5]

Am 15. Oktober 2015 übernahm Bernd Marin die Leitung der Privatuniversität und folgte damit Arthur Hirsh nach, der sie 15 Jahre lang leitete.[6] Bernd Marins Tätigkeit endete im Juni 2016. Danach übernahm der langjährige Webster-Professor und Forschungsgruppenleiter am Wiener Institut für Höhere Studien, Johannes Pollak, zunächst interimistisch, seit Mai 2017 fix die Direktion der Universität.[1]

Akademische ProgrammeBearbeiten

Sowohl Undergraduate als auch Graduate Programs werden in den vier Departments der Webster Vienna Private University angeboten:[5]

Undergraduate Programs (Studiendauer: 3–4 Jahre)Bearbeiten

Bachelor[7]
  • Bachelor of Science (BSc) - Hauptfach: BWL mit Schwerpunkt in Business Administration
  • Bachelor of Arts (BA) – Hauptfächer: International Relations, Management (mit möglichen Schwerpunkten: International Business oder Marketing), Media Communications, Psychology

Graduate (Studiendauer: 1–2 Jahre)Bearbeiten

Master[8]
  • Master of Arts (MA)– Hauptfächer: International Relations und Psychology mit Schwerpunkt Counseling
  • Master of Science (MSc)– Hauptfächer: Finanzwesen und Marketing
  • Master of Business Administration (MBA) – allgemeiner Studiengang

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Webster University, Vienna – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Bernd Marin nicht mehr Leiter der Webster University. In: Der Standard, 13. Juli 2016.
  2. Accredited in the U.S. and Austria. List of Accreditations. In: Website der Webster Vienna Private University, ohne Datum: abgerufen am 28. Juli 2019.
  3. Bildungsverein für die Freunde der Webster University (St. Louis, USA), Eingetragen im Zentralen Vereinsregister unter der ZVR-Zahl 726528316.
  4. Vgl. Webster Vienna Private University. Eintrag auf der Website der Österreichischen Privatuniversitäten Konferenz (ÖPUK), ohne Datum, abgerufen am 29. Juli 2019.
  5. a b Ergebnisbericht zum Verfahren zur Verlängerung der Akkreditierung der Webster Vienna Private University. (PDF) In: Website der Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung Austria (AQ Austria), Veröffentlichungsdatum 18. November 2015, abgerufen am 29. Juli 2019.
  6. Bernd Marin wird Präsident der Webster University. In: Der Standard, 29. September 2015, abgerufen am 29. September 2015.
  7. Bachelor's Degree Programs auf der Website der Webster Vienna Private University, ohne Datum, abgerufen am 29. Juli 2019.
  8. Master's Degree Programs auf der Website der Webster Vienna Private University, ohne Datum, abgerufen am 29. Juli 2019.

Koordinaten: 48° 12′ 51,1″ N, 16° 22′ 58,4″ O