Wasserturm Friedberg (Bayern)

runder Backsteinturm mit Zahnschnittfries, im Charakter eines Befestigungsturmes, 1888/89.

Der Wasserturm in Friedberg, einer Stadt im schwäbischen Landkreis Aichach-Friedberg, wurde 1888/89 errichtet. Der ehemalige Wasserturm mit der Adresse Jesuitengasse 5 ist ein geschütztes Baudenkmal.

Wasserturm in Friedberg

Der runde Backsteinturm mit Zahnschnittfries hat den Charakter eines Befestigungsturmes. Er hatte ein Fassungsvermögen von 226 Kubikmetern.

In den 1980er Jahren wurde der Wasserturm zu einem Bürogebäude umgebaut.

LiteraturBearbeiten

Koordinaten: 48° 21′ 22″ N, 10° 58′ 40″ O