Hauptmenü öffnen

Walter Shenson

US-amerikanischer Filmproduzent

LebenBearbeiten

Shenson besucht die Stanford University in Kalifornien. Im Zweiten Weltkrieg diente er zwei Jahre in der United States Army. Weltweit bekannt wurde er als Filmproduzent der beiden Beatles-Spielfilme Yeah Yeah Yeah (1964) und Hi-Hi-Hilfe! (1965). Insgesamt war er an rund 18 Produktionen beteiligt.

1971 inszenierte er mit Welcome to the Club seinen ersten und einzigen Film.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten