Hauptmenü öffnen
WCHL Logo.svg West Coast Hockey League
◄ vorherige Saison 2001/02 nächste ►
Meister: Fresno Falcons
NHL ↑↑  |  AHL ↑  |  • ECHL  |  • WCHL  |  CHL •  |  UHL •  |  LHSPQ ↓

Die Saison 2001/02 war die siebte reguläre Saison der West Coast Hockey League. Während der regulären Saison bestritten die acht Teams jeweils 72 Spiele. In den Play-offs setzten sich die Fresno Falcons durch und gewannen den ersten Taylor Cup in ihrer Vereinsgeschichte.

TeamänderungenBearbeiten

Folgende Änderungen wurden vor Beginn der Saison vorgenommen:

Reguläre SaisonBearbeiten

AbschlusstabelleBearbeiten

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Niederlage nach Overtime, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, Pts = Punkte

Northern Division GP W L OTL GF GA Pts
Idaho Steelheads 72 47 17 8 288 213 102
Colorado Gold Kings 72 39 26 7 253 221 85
Tacoma Sabercats 72 30 36 6 211 249 66
Anchorage Aces 72 19 44 9 222 330 47
Southern Division GP W L OTL GF GA Pts
San Diego Gulls 72 47 22 3 255 209 97
Long Beach Ice Dogs 72 41 27 4 240 198 86
Fresno Falcons 72 33 31 8 242 267 74
Bakersfield Condors 72 32 35 5 213 237 69

Taylor Cup-PlayoffsBearbeiten

  Taylor Cup-Viertelfinale Taylor Cup-Halbfinale Taylor Cup-Finale
                           
  N1 Idaho Steelheads 3        
N4 Anchorage Aces 1  
N1 Idaho Steelheads 3
  N3 Tacoma Sabercats 2  
N2 Colorado Gold Kings 2
N3 Tacoma Sabercats 3  
N1 Idaho Steelheads 2
  S3 Fresno Falcons 4
S1 San Diego Gulls 3    
S4 Bakersfield Condors 1  
S1 San Diego Gulls 1
  S3 Fresno Falcons 3  
S2 Long Beach Ice Dogs 2
  S3 Fresno Falcons 3  

WeblinksBearbeiten