WBGO

amerikanischer Hörfunksender

WBGO (88.3 FM, Jazz 88) ist ein US-amerikanischer Hörfunksender aus Newark im US-Bundesstaat New Jersey.

Funkturm-Icon der Infobox
WBGO
Senderlogo
Hörfunksender
Programmtyp Jazz
Empfang terrestrisch UKW 88,3 MHz analog und digital (HD-Radio)
HD1: Jazz
HD2: Jazz "The Jazz Bee"
& Webradio
Empfangsgebiet Newark, New Jersey, USA
Sendestart 1948
Sendeanstalt Newark Public Radio, Inc.
Liste von Hörfunksendern
Website

Das Programm des Senders kann über Internetradio, HD Radio sowie über die UKW-Frequenz 88.3 MHz empfangen werden.[1] Es wird hauptsächlich Jazzmusik gespielt. Betreiber ist die Newark Public Radio, Inc. mit Hauptsitz in Newark, die vom New Jersey State Council on the Arts gefördert wird. Der Sender wird geführt als eine gemeinnützige Organisation, gemäß den Vorgaben einer 501(c) organization. Der Sendebetrieb wurde im Jahr 1980 aufgenommen. WBGO war lange Zeit der einzige Jazz-Radiosender in der New York Metropolitan Area.[2]

In der Zeit von 1985 bis 2008 produzierte der Sender, gemeinsam mit Dee Dee Bridgewater, die wöchentlich erscheinende Sendung JazzSet. Gegenwärtig fungiert der Sender weiterhin als Co-Produzent der Sendung, gemeinsam mit NPR Music und der kulturellen Organisation Jazz at Lincoln Center (JALC).[3]

AuszeichnungenBearbeiten

Der Sender gewann den von der US-amerikanischen Stiftung Blues Foundation herausgegebenen Keeping the Blues Alive Award und zweimal den Jazz Station of the Year Award der National Association of Broadcasters.

VerbreitungswegeBearbeiten

Ausgestrahlt wird der Sender mit einer effektiven Strahlungsleistung von 2,500 Watt. Die Sendeanlage zur Ausstrahlung befindet sich auf dem Gebäude des Four Times Square in New York City.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. WBGO on nielsen. Nielsen Station Directory, abgerufen am 14. Januar 2016 (englisch).
  2. Background of WBGO. (Nicht mehr online verfügbar.) WGBO, archiviert vom Original am 14. Januar 2017; abgerufen am 14. Januar 2017 (englisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.wbgo.org
  3. Ben Sisario: WBGO Is Giving Jazz a Higher Profile Online. New York Times, 10. Januar 2017, abgerufen am 14. Januar 2017 (englisch).