Vorlage:OöUrkundenbuch


Dokumentation


BeschreibungBearbeiten

Diese Vorlage dient dem Erstellen von Verweisen auf das Oberösterreichische Urkundenbuch, sofern diese Urkunden nicht bereits in das wissenschaftlich bearbeitete, europäische Urkundenarchiv Monasterium.net aufgenommen wurden. In diesem Fall ist nämlich die Vorlage:Monasterium mit den kommentierten Urkunden vorzuziehen.

KopiervorlageBearbeiten

{{OöUrkundenbuch |band= |seite= |nr= |ort= |datum= |titel= |kommentar= }}
{{OöUrkundenbuch |band= |seite= |nr= |datum= }}

ParameterBearbeiten

  • band: 1–12
  • seite: Seite im betreffenden Band des OÖ. Urkundenbuches
  • nr: Nummer über dem Titel im Urkundenbuch
  • titel
  • ort
  • datum: im Format YYYY-MM-DD, YYYY-MM oder nur YYYY
  • titel: wegen des oft sehr langen Titels ist dieser Parameter nach hinten gereiht
  • kommentar

BeispieleBearbeiten

Musterreferenzen für die Bände 1–8, die online abrufbar sind:

* {{OöUrkundenbuch |band=1 |seite=62 |nr=CII |titel=De oftheringen |kommentar=aus den Saalbüchern}}
* {{OöUrkundenbuch |band=2 |nr=XLIX |ort=Eidrateshusa |datum=977-10-06 |seite=67 |titel=K. Otto II. schenkt der Kirche Lorch das Prädium Ensburg im Traungau und zehn königliche Huben zu Lorch |kommentar=„nomine Loracho“}}
* {{OöUrkundenbuch |band=3 |nr=IV |ort=Velden |datum=1231-12-17 |seite=5 |titel=Vertrag des Bischofes Gebhard von Passau und des edlen Witigo aus Böhmen in Betreff der Einlösung des Lehens, welches dieser von der Kirche hatte |kommentar=[[Witiko von Prčice und Blankenberg]] wurde 1254 schließlich der erste „Landeshauptmann“ von Oberösterreich }}
* {{OöUrkundenbuch |band=4 |nr=LXXXIV |ort=Linz |datum=1288-01-29 |seite=82 |titel=Schiedspruch des Rathes zu Linz, vermöge dessen die Satzung auf der Hofstatt zunächst dem Harbrunner sammt dem Hofe und der Hube zu Leunting und Ulrichen dem Pfenning und seiner Hausfrau, deren Tochter Margaretha aber zwei Häuser zu Linz zufallen sollen |kommentar=erste Erwähnung von [[Eberhard IV. von Walsee]] als Landrichter ob der Enns }}
* {{OöUrkundenbuch |band=5 |nr=CCXLV |ort=Steyr |datum=1319-02-23 |seite=235 |titel=K. Friedrich weiset zur Herhaltung der Brücke der Stadt Ens wochentlich zwei Kufen Salz an |kommentar= }}
* {{OöUrkundenbuch |band=6 |nr=CDXLVIII |ort=Passau |datum=1343-08-19 |seite=453 |titel=Abtretungs-Urkunde des Capitels zu St. Nicola bei Passau und des Pfarrers zu Grieskirchen über die Capelle zu Gallspach an Herrn Eberhart von Wallsee, aus welcher eine Pfarrkirche und die Pfarre Gallspach errichtet wird |kommentar= }}
* {{OöUrkundenbuch |band=7 |nr=DCLXXV |ort= |datum=1360-01-25 |seite=684 |titel=Wilhelm und Ulrich, Otten ob dem Berg Söhne, versetzen dem Gotteshause zu Ort für 5 Pfund Passauer Pfenning ihr Gut zu Porz in dem Elhenpach |kommentar=betrifft Parz südlich von [[Lambrechten]] im [[Innviertel]] }}
* {{OöUrkundenbuch |band=8 |nr=CXXXV |ort=Wien |datum=1363-06-05 |titel=Herzog Rudolph bestätigt den Bürgern von Freistadt neuerdings ihre herkömmlichen Freiheiten betreffs des Stapelrechtes, und verleiht ihnen von neuem das Schankrecht für eine Meile im Umkreis |seite=141 }}
* {{OöUrkundenbuch |band=9 |nr=IX |seite=9 }}


Titelseiten der einzelnen Bände (zur Kontrolle):

WerkzeugeBearbeiten

Bei technischen Fragen zu dieser Vorlage kannst du dich auch an die Vorlagenwerkstatt wenden. Inhaltliche Fragen und Vorschläge gehören zunächst auf die Diskussionsseite. Sie können ggf. auch an eine passende Redaktion, Portal usw. gerichtet werden.