Vinné (deutsch Winney) ist ein Ortsteil der tschechischen Gemeinde Ploskovice, von der es 3 km nördlich gelegen ist, im Okres Litoměřice der Region Ústí. Das heute etwa 20 Häuser umfassende Straßendorf liegt rund 55 km nordwestlich von Prag im Böhmischen Mittelgebirge und ist nur wenige Kilometer von der alten Bischofsstadt Leitmeritz (Litoměřice) entfernt.

Vinné
Vinné führt kein Wappen
Vinné (Ploskovice) (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Ústecký kraj
Bezirk: Litoměřice
Gemeinde: Ploskovice
Fläche: 251,6567[1] ha
Geographische Lage: 50° 35′ N, 14° 12′ OKoordinaten: 50° 35′ 4″ N, 14° 12′ 24″ O
Einwohner: 19 (1. März 2001)
Postleitzahl: 411 43, 412 01
Kfz-Kennzeichen: U

GeschichteBearbeiten

 
Altes traditionelles Umgebindehaus in Winney

Im Jahr 993 wurde es erstmals urkundlich erwähnt. Boleslav II. schenkte den damals als Lenzel (V Lencich) bezeichneten Ort den Benediktinern von Breunau. 1787 gab es im Ort 27 Häuser, 1930 waren es 21 Häuser mit 103 Einwohnern (98 Deutsche, 5 Tschechen). 1991 hatte der Ort 23 Einwohner. Im Jahre 2001 bestand das Dorf aus 12 Wohnhäusern, in denen 19 Menschen lebten.

Der Name Winney leitet sich von Wein her. Neben Wein, der hier früher angebaut wurde, gab es hier noch Hopfen und Obstanbau.

LiteraturBearbeiten

  • Leitmeritz und das Böhmische Mittelgebirge. Hrsg.: Heimatkreis Leitmeritz. Fulda 1994.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://www.uir.cz/katastralni-uzemi/721921/Vinne