Video4Linux

freie Software

Video4Linux (kurz V4L) ist eine Video-Aufnahme-API für Linux. Viele Webcams, TV-Karten, und andere Geräte werden unterstützt. Video4Linux ist eng in den Linux-Kernel integriert und wurde nach Video for Windows (abgekürzt „V4W“) benannt, hat aber technisch nichts damit gemeinsam.

Video4Linux
Basisdaten

Aktuelle Version 2
Betriebssystem Linux
Programmiersprache C
Kategorie Video-Schnittstelle
Lizenz GPL
linuxtv.org/v4lwiki

V4L steht aktuell in der zweiten Version zur Verfügung. Die erste Version wurde zu einem späten Zeitpunkt im Entwicklungszyklus des 2.1.x-Kernels eingeführt. In der zweiten Version wurden mehrere Designfehler korrigiert. Sie tauchte das erste Mal im 2.5.x-Kernel auf. Treiber für Video4Linux2 beinhalten einen Kompatibilitätsmodus für Video4Linux1-Anwendungen, jedoch ist die Unterstützung teilweise unvollständig, und es wird empfohlen, V4L2-Geräte im V4L2-Modus anzusprechen.

Software, die Video4Linux unterstütztBearbeiten

WeblinksBearbeiten