Hauptmenü öffnen

Verwaltungsgliederung der Oblast Wladimir

Wikimedia-Liste
Verwaltungsgliederung der Oblast Wladimir (Nummern in den ersten Tabellenspalten)

Die Oblast Wladimir im Föderationskreis Zentralrussland der Russischen Föderation gliedert sich in 16 Rajons und 5 Stadtkreise (darunter eine „Geschlossene Stadt“). Den Rajons sind insgesamt 26 Stadt- und 80 Landgemeinden unterstellt (Stand: 2010).

StadtkreiseBearbeiten

[1] Stadtkreis Einwohner[2] Fläche
(km²)
Bevölkerungs-
dichte
(Ew./km²)
Stadt-
bevölkerung
Land-
bevölkerung
Weitere Orte[3] Anzahl
städtischer
Siedlungen
Anzahl
ländlicher
Siedlungen
Lage
II Gus-Chrustalny 63.432 43 1475 63.325 107 Gussewski 2 1
III Kowrow 148.355 57 2585 148.355   1
IV Murom 116.991 44 2672 116.991   1
  Raduschny[4] 17.899 113 158 17.899   1  
I Wladimir 340.188 308 1105 337.670 2.518   1 ?  

RajonsBearbeiten

[5] Rajon Einwohner[2] Fläche
(km²)
Bevölkerungs-
dichte
(Ew./km²)
Stadt-
bevölkerung
Land-
bevölkerung
Verwaltungssitz Weitere Orte[6] Anzahl
Stadt-
gemeinden
Anzahl
Land-
gemeinden
Lage
1 Alexandrow 114.613 1.834 62 101.992 12.621 Alexandrow Balakirewo, Karabanowo, Strunino 4 4  
3 Gorochowez 22.696 1.487 15 13.099 9.597 Gorochowez   1 3  
4 Gus-Chrustalny 44.032 4.370 10 6.803 37.229 Gus-Chrustalny[7] Kurlowo 1 13  
16 Jurjew-Polski 37.228 1.910 19 19.444 17.784 Jurjew-Polski   1 3  
5 Kameschkowo 31.797 1.090 29 13.494 18.303 Kameschkowo   1 5  
6 Kirschatsch 40.042 1.135 35 29.639 10.403 Kirschatsch   1 4  
8 Koltschugino 55.534 1.148 48 45.379 10.155 Koltschugino   1 5  
7 Kowrow 29.659 1.817 16 6.599 23.060 Kowrow[7] Melechowo 1 4  
9 Melenki 36.945 2.221 17 15.097 21.848 Melenki   1 7  
10 Murom 24.683 1.050 24 24.683 Murom[7]   2  
11 Petuschki 63.279 1.692 37 50.501 12.778 Petuschki Gorodischtschi, Kosterjowo, Pokrow, Wolginski 5 3  
12 Seliwanowski 18.863 1.388 14 8.478 10.385 Krasnaja Gorbatka   1 4  
13 Sobinka 57.854 1.524 38 42.498 15.356 Sobinka Lakinsk, Stawrowo 3 9  
14 Sudogda 40.747 2.300 18 12.035 28.712 Sudogda   1 6  
15 Susdal 44.236 1.479 30 10.875 33.361 Susdal   1 4  
2 Wjasniki 81.011 2.252 36 51.407 29.604 Wjasniki Mstjora, Nikologory 3 4  

AnmerkungenBearbeiten

  1. Nummer des Stadtkreises in der Karte
  2. a b Einwohnerzahlen vom 1. Januar 2010 (Berechnung)
  3. Siedlungen städtischen Typs
  4. SATO („Geschlossene Stadt“)
  5. Nummer des Rajons in der Karte (in alphabetischer Reihenfolge der Namen im Russischen)
  6. Siedlungen städtischen Typs bzw. Stadtgemeinden
  7. a b c Stadt gehört nicht zum Rajon, sondern bildet eigenständigen Stadtkreis; Einwohnerzahl der Stadt nicht bei der Berechnung der Bevölkerungsdichte berücksichtigt

QuellenBearbeiten