Hauptmenü öffnen

Der Verein katholischer deutscher Lehrerinnen e.V. (VkdL) ist die Fachgewerkschaft für katholische Lehrerinnen im Christlichen Gewerkschaftsbund. Er wurde 1885 gegründet[1] und hat seinen Sitz in Essen.

Verein katholischer deutscher Lehrerinnen e.V.
(VkdL)
Logo des VkdL.png
Zweck: Berufsverband
Vorsitz: Roswitha Fischer
Gründungsdatum: 1885
Mitgliederzahl: ca. 8.000
Sitz: Essen
Website: vkdl.de

Der Verein setzt sich ein für:

  • eine schul- und schülergerechte Lehrerbildung
  • eine berufsethische und religiöse Fort- und Weiterbildung der Mitglieder
  • die Interessen der Mitglieder in besoldungspolitischen, beamten- und arbeitsrechtlichen Fragen
  • Rechtsberatung und Rechtsschutz

Der VkdL gibt die Verbandszeitschrift Katholische Bildung heraus. Das VkdL-Bildungswerk (BiWe) wurde im Jahre 1983 gegründet und hat seinen Sitz ebenfalls in Essen. Der Verein soll etwa 8.000 Mitglieder haben.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Datensatz der Deutschen Nationalbibliothek