Hauptmenü öffnen

Vectora (Schriftart)

Schriftart
Vectora (typeface name).png

Vectora ist der Name einer Schriftart, die von Adrian Frutiger 1990 entworfen wurde und bei Linotype erschien.[1] Frutiger entwarf die Vectora mit dem Ziel, eine Grotesk-Schrift zu erstellen, die auch in kleinen Schriftgraden noch gut lesbar ist.[2] Die Schriftfamilie Vectora besteht aus acht Schriftschnitten, die der bei Frutiger-Schriften verbreiteten[3] Nummerierung zur Kennzeichnung der Strichstärken unterliegen, z. B. Vectora 55 Roman.[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Linotype.com: Vectora font family (engl.)
  2. Adrian Frutiger: Schriften: Das Gesamtwerk, S. 355.
  3. Linotype.com: Frutiger font family (engl.)