Hauptmenü öffnen
Space Launch Complex 8
Minotaur 1 with Streak (23 Sep. 2005).jpg
Start einer Minotaur 1 Rakete mit dem Streak-Satelliten
Koordinaten 34° 34′ 34″ N, 120° 37′ 57″ WKoordinaten: 34° 34′ 34″ N, 120° 37′ 57″ W
Typ Orbital Launch Site
Betreiber United States Air Force
Launch Pads 1
Raketen Minotaur 1, Minotaur 4, Vector (geplant)
Min. Inklination 51°
Max. Inklination 145°
Erster Start 27. Januar 2000 (JAWSAT)
Status aktiv

Vandenberg AFB Space Launch Complex 8 (SLC-8, gesprochen „Slick Eight“) ist ein aktives Startgelände auf der Vandenberg Air Force Base in Kalifornien, USA.

Der Startkomplex besteht aus einer Startplattform, von der aus seit dem Jahr 2000 Raketen des Typs Minotaur gestartet werden. Er ist auch für die Vector vorgesehen.[1]

StartlisteBearbeiten

Datum Zeit (UTC) Raketentyp Seriennummer Nutzlast Art der Nutzlast Inklination
27. Januar 2000 03:03 Minotaur I 1 JAWSAT, ASUSat Technologieerprobungssatelliten 100,2°
19. Juli 2000 20:09 Minotaur I 2 Mightysat 2 Technologieerprobungssatellit 97,78°
11. April 2005 13:35 Minotaur I 3 XSS 11 Technologieerprobungssatellit 98,80°
23. September 2005 02:24 Minotaur I 4 Streak Geheimer Forschungssatellit der DARPA 90,70°
15. April 2006 01:40 Minotaur I 5 FORMOSAT-3 6 Erdbeobachtungssatelliten 72°
23. April 2010 23:00 Minotaur IV Lite HTV 2a Überschall-Testflugkörper (suborbital)
26. September 2010 04:41 Minotaur IV SSBS Weltraumüberwachung SSO
6. Februar 2011 12:26 Minotaur I NROL-66 Militärischer Satellit
11. August 2011 14:45 Minotaur IV Lite HTV 2b Überschall-Testflugkörper (suborbital)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Taking and Importing Marine Mammals: U.S. Air Force Launches and Operations at Vandenberg Air Force Base, CA. 24. Januar 2019, abgerufen am 16. Februar 2019.