Vametco Mine

Vanadium-Tagebaumine acht Kilometer nordöstlich von Brits in der südafrikanischen Provinz Nordwest

Vametco Mine ist eine Vanadium-Tagebaumine acht Kilometer nordöstlich von Brits in der südafrikanischen Provinz Nordwest. Das Erz wird an eine Vanadiumverarbeitungsanlage geliefert, die sich auf demselben Grundstück befindet. Endprodukt ist ein Vanadiumkohlenstoffnitridprodukt namens Nitrovan, das als Mikrolegierung bei der Stahlherstellung verwendet wird.[1]

Vametco Mine
Allgemeine Informationen zum Bergwerk
Abbautechnik Tagebau
Informationen zum Bergwerksunternehmen
Betreibende Gesellschaft Bushveld Vametco Alloys (Pty) Ltd.
Beschäftigte 516
Geförderte Rohstoffe
Abbau von Vanadium
Geographische Lage
Koordinaten 25° 35′ 2,1″ S, 27° 52′ 33,2″ OKoordinaten: 25° 35′ 2,1″ S, 27° 52′ 33,2″ O
Vametco Mine (Nordwest)
Vametco Mine
Lage Vametco Mine
Standort Brits
Provinz Nordwest
Staat Südafrika

Die Tagebaumine ist ungefähr 3,5 km lang und erstreckt sich in West-Ost-Richtung.[1] Der Erzkörper ist gut definiert, durchgehend und neigt sich in nordöstlicher Richtung bei etwa 19 bis 20 Grad.[1] Die Vanadium-Lagerstätte ist Teil des Bushveld-Komplexes.

Die Mine und die Verarbeitungsanlage werden von Bushveld Vametco Alloys betrieben, woran Bushveld Minerals als Hauptaktionär mit 74 % beteiligt ist.[2] Insgesamt werden 516 Mitarbeiter beschäftigt.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d Vametco. Abgerufen am 14. Februar 2021.
  2. Vametco Mine. Abgerufen am 14. Februar 2021.