Hauptmenü öffnen
VSE Aktiengesellschaft
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1912
Sitz Saarbrücken
Leitung Gabriël Clemens,
Hanno Dornseifer (Vorstände)[1]
Mitarbeiterzahl 299
Umsatz 557 Mio. Euro[2]
Branche Energie
Website www.vse.de
Stand: 2013

Die VSE Aktiengesellschaft (ehemals Vereinigte Saarländische Elektrizitätswerke) ist ein 1912 in Saarbrücken gegründetes Energieversorgungsunternehmen. Sie ist zusammen mit ihren Beteiligungen und Partnerunternehmen in den Geschäftsbereichen Energie, Telekommunikation, Liegenschaftsverwaltung, Kaufmännische Dienste sowie Energiedaten- und Zähler-Dienstleistungen[3] hauptsächlich in Südwestdeutschland und Luxemburg tätig.[4] Die VSE gehört zum Konzern Innogy.

Inhaltsverzeichnis

UnternehmensgruppeBearbeiten

Der Energieversorger ist Stromerzeuger und -lieferant für Stadt- und Gemeindewerke und Industriekunden. Die VSE Verteilnetz betreibt im Saarland ein Hochspannungsnetz.[4]

Weitere Beteiligungen (Auswahl lt. Website):

  • energis: Strom, Gas und Wasser
  • artelis: Telekommunikation mit Tochter VSEnet
  • FAMIS: Liegenschaftsverwaltung („integriertes Facility Management“) und Energiedienstleistungen
  • VOLTARIS: Energie- und Zählerdienstleistungen

KennzahlenBearbeiten

Einzelnachweis[2] VSE-Gruppe VSE AG
Umsatzerlöse 954 Mio. Euro 557 Mio. Euro
Sachinvestitionen 36 Mio. Euro 5 Mio. Euro
Mitarbeiter 1.698 299
Stromabgabe 6.315 GWh
Erdgasabgabe 3.067 GWh

LiteraturBearbeiten

  • Thomas Herzig: Geschichte der Elektrizitätsversorgung des Saarlandes unter besonderer Berücksichtigung der VSE. Kommissionsverlag Saarbrücker Druckerei, Saarbrücken 1987. ISBN 3477000773 und ISBN 3-477-00077-3

WeblinksBearbeiten

  • vse.de – Offizielle Website der VSE

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Vorstand der VSE AG, abgerufen am 14. Juli 2014.
  2. a b Daten und Fakten. VSE, abgerufen am 29. Juli 2013.
  3. VSE-Website: Über uns
  4. a b VSE-Website: VSE-Gruppe