Hauptmenü öffnen

Uwe Häntsch

deutscher Grafiker

Uwe Häntsch (* 25. Dezember 1949 in Mittelherwigsdorf) ist ein deutscher Grafiker.

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

Häntsch machte 1968 Abitur[1] und studierte von 1971 bis 1976 an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee und ist seit 1976 als Buchillustrator, Buchgestalter, Typograf, Plakatgestalter und Lehrbeauftragter tätig. Er lebt und arbeitet in Berlin.

WerkeBearbeiten

Bücher (Auswahl)Bearbeiten

Ausstellungen (Auswahl)Bearbeiten

  • Illustrators of children´s books. Tokio 1989
  • International Exhibition of Illustration and Editional Art. Brno 1980, 1984
  • Premi Catalònia d´ Illustraciò. Barcelona 1984, 1986
  • The Golden Pen of Belgrad. Belgrad 1984, 1985, 1986, 1987, 1988
  • Illustratori di libri per ragazzi. Bologna 1982, 1983, 1985, 1988, 1989
  • Illustrators of children´s books. Nishinomiya 1982
  • Biennale der Illustrationen. Bratislava 1981, 1983, 1985, 1987, 1989, 1995, 1999

Arbeiten in Sammlungen (Auswahl)Bearbeiten

  • Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Staatsbibliothek zu Berlin
  • Slowakische Nationalgalerie Bratislava
  • Staatliches Museum Schwerin, Kunstsammlungen, Schlösser und Gärten
  • Staatliche Museen zu Berlin, Kunstbibliothek
  • Kunstmuseum Dieselkraftwerk, Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst Cottbus
  • Kunstsammlung des Sorbischen Museums Bautzen

Literatur (Auswahl)Bearbeiten

  • Allgemeines Künstler-Lexikon. Die Bildenden Künstler aller Zeiten und Völker, Hrsg. De Gruyter Verlag, Berlin 2010 ISBN 978-3-598-23034-9
  • Uwe Häntsch, Bilder, Bücher, Bilder. Werkverzeichnis 1977 bis 2007, Hrsg. Lusatia Verlag, Bautzen 2008 ISBN 978-3-936758-53-5
  • überklebt – Plakate aus der DDR, Hrsg. Schleswig-Holstein-Haus, Schwerin 2007 ISBN 3-933781-59-0
  • Brecht in der Buchkunst und Graphik, Hrsg. Verlagsgemeinschaft Augsburg, Augsburg 2005 ISBN 3-938332-19-0
  • Die vollkommene Lesemaschine. Von deutscher Buchgestaltung im 20. Jahrhundert, Hrsg. Die Deutsche Bibliothek, Leipzig, Frankfurt am Main, Berlin und Stiftung Buchkunst, Frankfurt am Main, Leipzig 1997 ISBN 3-7657-2023-2
  • Designers international index Hrsg. Bowker-Saur, London 1991 ISBN 1-85739-000-8
  • Gesammelte Werke. Sorbisches Museum, Bautzen 2015
  • Berliner Faksimile 8. Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz Berlin 2014
  • Handbuch zur Kinder- und Jugendliteratur. J. B. Metzler, Stuttgart 2006 ISBN 978-476-02177-9
  • Sylke Wunderlich: Grimmiges bis liebenswert in: Neue Werbung, Berlin 1991 ISSN 0028-3452
  • Jedes Buch ist ein Abenteuer. Berlin 1986 ISBN 3-355-00043-4

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Börsenblatt des dt, Buchhandels (Googlebuchsuche)