Urechis unicinctus

Art der Gattung Urechis

Urechis unicinctus ist der Name einer großen im Sand grabenden Art der Igelwürmer (Echiura) aus der Familie Urechidae, die im Pazifischen Ozean an den Küsten Chinas, Koreas und Japans verbreitet ist.

Urechis unicinctus
Urechis unicinctus als Nahrungsmittel in Korea

Urechis unicinctus als Nahrungsmittel in Korea

Systematik
Stamm: Ringelwürmer (Annelida)
Klasse: Igelwürmer (Echiura)
Ordnung: Echiuroidea
Familie: Urechidae
Gattung: Urechis
Art: Urechis unicinctus
Wissenschaftlicher Name
Urechis unicinctus
(von Drasche, 1881)

MerkmaleBearbeiten

Der zylindrische, wurstförmige, gelblich braune, mit vielen kleinen Papillen bedeckte Rumpf von Urechis unicinctus hat eine runzlige Haut und wird etwa 10 cm bis 30 cm lang. Vorn sitzen an der Bauchseite zwei Haken, um den After am Ende des Rumpfes ein auffälliger Ring von 10 bis 13 Borsten. Am Vorderende nahe dem Mund befindet sich eine löffelförmige, kurze Proboscis. Urechis unicinctus besitzt 2 Paar Nephridien.

Verbreitung und VorkommenBearbeiten

Urechis unicinctus ist im westlichen Pazifischen Ozean von der Mündung des Amur bis nach Japan und Korea sowie in chinesischen Küstengewässern in geringen Meerestiefen eingegraben im sandigen Untergrund zu finden.

LebensweiseBearbeiten

Urechis unicinctus gräbt sich eine U-förmige Wohnhöhle. Durch peristaltische Bewegungen des Körpers erzeugt er einen Wasserstrom zur Versorgung mit Sauerstoff und feinen Nahrungspartikeln, die mithilfe eines Netzes aus Schleim aus dem Wasser filtriert werden. Befinden sich ausreichend Partikel am Schleimnetz, wird dieses verschluckt.

LebenszyklusBearbeiten

Männchen und Weibchen sind bei Urechis unicinctus gleich groß und finden sich zur Paarung in größeren Gruppen zusammen. Die Gameten werden über die Nephridien nach außen abgegeben, so dass die Befruchtung im freien Meerwasser stattfindet. Die schwimmenden Trochophora-Larven leben einige Wochen lang pelagial, ehe sie niedersinken und zu bodenlebenden Würmern metamorphosieren.

Bedeutung für den MenschenBearbeiten

Urechis unicinctus wird in China, Korea und Japan gegessen. Auf Grund seiner Ähnlichkeit mit einem menschlichen Penis wird er in China auch als „Penisfisch“ (陰莖魚) bezeichnet.

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Urechis unicinctus – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien